Duschschlauch Test ⭐️ unsere 5 besten Brauseschlauch Testsieger

Brauseschlauch Test - wo liegen die Unterschiede bei den Duschschläuchen?

Eine funktionierende und praktische Dusche ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Doch was passiert, wenn plötzlich der Brauseschlauch undicht ist oder kaputtgeht? Dann ist es an der Zeit, sich auf die Suche nach einem neuen Schlauch zu machen. Der Kauf eines Brauseschlauchs mag auf den ersten Blick eine einfache Angelegenheit sein, doch es gibt einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen.

In diesem Beitrag werden wir uns mit den verschiedenen Arten von Brauseschläuchen, wichtigen Kaufkriterien und Tipps zur Pflege und Wartung beschäftigen, damit du gut informiert einen neuen Brauseschlauch kaufen kannst.

Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen 1-min

Inhalt: Duschschlauch Testsieger - welcher Brauseschlauch ist am besten?

1. Was ist ein Brauseschlauch?

Den Duschschlauch brauchst du für die Badewanne und für die Dusche. Er verbindet die Mischbatterie mit deinem Duschkopf. Mit dem Brauseschlauch hast du beim Duschen eine viel größere Bewegungsfähigkeit. Deshalb ist es wichtig den richtigen zu finden, damit das Duschen auch Spaß macht. 

2. Was solltest du beim Kaufen von einem guten Duschschlauch beachten? Worin unterscheiden sie sich?

Vielleicht denkst du dir, was du beim Kaufen von einem Brauseschlauch schon falsch machen kannst. Aber es gibt wirklich viele Unterscheidungsmerkmale, die du später beim Duschen merken wirst. Sei es bei der Montage, der Pflege oder auch beim alltäglichen Duschen. Außerdem ist die Qualität und damit auch die Haltbarkeit bei einigen Modellen, die wir getestet haben, nicht sehr gut gewesen. Andere dagegen waren extrem gut und haben auch nicht viel mehr gekostet.

In unserem Brauseschlauch Test haben wir folgende Unterscheidungsmerkmale gefunden, die für dich wichtig sein könnten, bevor du dir einen neuen Duschschlauch kaufst:

1. Die richtige Länge vom Brauseschlauch:

Du kannst den Duschschlauch in unterschiedlichen Längen kaufen. Von 1,25, 150, 160, 175 und 200 cm Länge. Je nachdem wie viel Bewegungsfreiheit du brauchst und ob du ihn für die Badewanne oder für die Dusche kaufst, kann sich die perfekte Länge unterscheiden. Später zeigen wir dir, wie du herausfindest, welche Länge die richtige für dich ist.

2. Aus welchem Material soll der Duschschlauch sein?

Dabei hast du meist die Unterscheidung von Metallschlauch (Edelstahl) oder Kunststoff zu treffen.

Der Metallschlauch steht für sehr hohe Zugfestigkeit und damit auch Langlebigkeit. Da er ja im Nassbereich eingesetzt wird, ist er bei den hochwertigen Modellen meist aus nicht rostendem Stahl (Typ 304) und mit Messing (MS 63/37) verchromt. 

Er besteht bei den hochwertigen Modellen aus einer Doppelwicklung (ineinanderlappend gewickelt). So erhält er die hohe Zugfestigkeit, aber auch die extrem hohe Flexibilität. 

Kleiner Nachteil bei dem Duschschlauch aus Edelstahl ist, dass du ihn nicht so gut reinigen kannst wie einen Kunststoffschlauch. Seine Oberfläche ist gerippt. Dadurch kannst du den Kalk nicht so gut entfernen.

Duschschlauch Blumbach Brauseschlauch kaufen test vergleich Metall geriffelt schlauch 150, 160, 200 cm
Blumbach Duschschlauch Edelstahl

Der Kunststoffschlauch: Den Brauseschlauch aus Kunststoff kannst du in verschiedenen Farben und Oberflächen kaufen. Am Markt durchgesetzt haben sich die Modelle mit einer glatten und damit auch pflegeleichten Oberfläche

Die Kunststoffhülle ist mit hochwertigen Polyesterfäden verstärkt worden. Dadurch kann der Schlauch kaum reißen oder knicken. Sehr häufig wird der Kunststoffschlauch in Chrom matt gekauft, da er so farblich gut zu deinen Armaturen passt.

Leider ist der Kunststoff Brauseschlauch etwas starrer als der flexible Metallschlauch. Vor allem am Anfang. Sobald du mit ihm ein paar mal heiß geduscht hast, wird er flexibler.

Duschschlauch Blumbach Brauseschlauch kaufen test vergleich Kunststoff edelstahl geriffelt schlauch 150, 160, 200 cm
Blumbach Duschschlauch Kunststoff

Du kannst ihn aber auch in anderen Farben wie schwarz oder auch in einer strukturierten Spiralmuster Oberfläche kaufen. Selbst in einer kubischen Form kann man den Schlauch kaufen. Das kommt zwar eher selten vor, aber wenn du ein Duschsystem in einer kubischen Form hast, dann kann das auch ganz gut aussehen.

Später zeigen wir dir die Vor- und Nachteile von einem Brauseschlauch aus Edelstahl oder Kunststoff.

3. Das Duschschlauch-Gewinde

Was ist mit dem Duschlauch Gewinde gemeint? Damit ist das Schraubgewinde gemeint, das der Brauseschlauch an den beiden Enden hat. Das eine Gewinde wird an den Duschkopf geschraubt, das andere an die Dusche oder Badewannenarmatur. Hier mal ein paar wichtige Hinweise für dich:

1. Das Standard-Duschschlauch-Gewinde hat einen Durchmesser von 1/2″ (13 mm). Das bedeutet es passt an jede Standard Wasserarmatur und auch an jeden Standard Duschkopf. Du brauchst dir also keine Gedanken machen, dass der Brauseschlauch vom Gewinde her nicht an deinen Duschkopf oder Armatur passt. Das ist alles genormt!

2. Wo es aber kleine Unterschiede gibt, sind die Ausführung von den beiden Gewinde. Denn hier wird von manchen Herstellern gespart. Wir empfehlen immer ein Duschschlauch Gewinde mit Verdrehschutz zu kaufen. Dadurch verdreht sich der Schlauch beim Duschen nicht, auch wenn du mal etwas aktiver duschst! Außerdem ist die Montage und Demontage viel einfacher. Weil du bei dem Rauf- und Herunterdrehen den ganzen Schlauch nicht immer komplett ausdrehen musst. Das nervt!

Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen
Unsere Empfehlung: Ein Schlauch mit einem geriffelten Gewinde ist bei der Montage viel praktischer. Du rutschst nicht ab, brauchst keine Zange oder Schraubenschlüssel und kommst damit nicht in die Gefahr, das du mit dem Werkzeug die Chrombeschichtung verletzt!

3. Wir empfehlen zudem einen Brauseschlauch mit einem geriffelten Gewinde zu kaufen. Warum? Ganz einfach. Du hast einfach viel mehr Grip bei der Montage. Denn das Gewinde ist immer etwas nass und die einfachen glatten Gewinde lassen sich dann nur noch mit einem Schraubschlüssel (Achtung: Gefahr von Verkratzen!) oder mit einem Handtuch auf und zudrehen. Meistens kosten die Duschschläuche mit einem geriffelten Gewinde auch nicht mehr.

Welche Länge soll ich vom Brauseschlauch kaufen? Wovon hängt das ab?

Welche Länge von dem Brauseschlauch ist für dich ideal? Das hängt von den baulichen Gegebenheiten in deinem Badezimmer ab. Entscheidend dabei ist immer wie die Entfernung zwischen der Armatur, wo die eine Seite von dem Schlauch angeschlossen wird und der Bereich in dem du deine Handbrause nutzen wirst.

Das gute ist, du kannst Duschschläuche in folgenden verschiedenen Längen kaufen:

  • 125 cm
  • 150 cm
  • 160 cm
  • 175 cm
  • 200 cm

Gibt es eine Standard-Länge bei dem Brauseschlauch?

Ja. In 80 bis 90 % der Fälle in die Länge von 160 cm ideal. Es gibt allerdings Situationen, in denen ein kürzerer Schlauch oder auch ein längerer Schlauch besser sein könnte. Nachfolgend zeigen wir dir mal ein paar Sondersituationen:

Brauseschlauch 125 cm:

Ein kürzerer Brauseschlauch könnte in folgender Situation sinnvoll sein: Du brauchst den Schlauch für die Badewanne und deine Badewannenarmatur ist relativ mittig von der Badewanne. Außerdem benutzt du deine Handbrause nur im Sitzen und nicht im Stehen. Das bedeutet, du brauchst sehr wenig Bedienungsfreiraum. 

Zudem bewahrst du die Handbrause in einem Duschkopfhalter auf, der in der Nähe von der Badewannenarmatur montiert ist. Dich würde dadurch ein längerer Duschschlauch stören. Denn der Schlauch würde länger als nötig in der Badewanne liegen.

Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen-Länge 1
Die richtige Länge vom Brauseschlauch ist wichtig.

Brauseschlauch 150, 160 und 175 cm:

Diese Längen werden hauptsächlich von unseren Kunden gekauft. Damit machst du nicht viel falsch, weil das die perfekte Länge sowohl für die Badewanne als auch für die Dusche ist!

Brauseschlauch 200 cm:

Einen Duschschlauch mit 2 Meter könntest du in folgender Situation brauchen: Die Entfernung von deiner Wasserarmatur zu dem Bereich in dem du den Duschkopf hauptsächlich benutzt, ist 100 bis 150 cm weit weg. Z.B. bei der Badewanne: Du duschst meist stehend und die Wasserarmatur ist auf der anderen Seite von der Badewanne. Dann brauchst du einen sehr langen Schlauch.

Welches Material ist besser - Kunststoff oder Edelstahl? Die Vor- und Nachteile.

Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen
Unsere Empfehlung: Blumbach Duschschläuche in Kunststoff oder Edelstahl.

Wie wir schon weiter oben erwähnt haben, kannst du aktuell Duschschläuche in zwei verschiedenen Materialien kaufen. 

  1. Kunststoff-Brauseschlauch
  2. Metall-Brauseschlauch

Hier wollen wir dir mal von beiden Varianten die Vor- und Nachteile aufzeigen. Je nachdem auf was du mehr Wert legst, kannst du dich dann entscheiden, welches Material für dich besser ist.

Die Vor- und Nachteile von einem Schlauch aus Kunststoff

Vorteile

✔ Sehr einfache Reinigung. Der Kunststoff Brauseschlauch hat eine extrem glatte Oberfläche. Kalk und Schmutz kannst du sehr leicht reinigen

Sanft zu empfindlichen Oberflächen. Durch die glatte Oberfläche kann der Kunststoff-Schlauch keine Kratzer z.B. auf deiner Badewanne hinterlassen.

Nachteile

Etwas starr. Er ist nicht ganz so flexibel wie der Edelstahl-Schlauch. Vor allem in den ersten Tagen. Nach einiger Zeit wird er etwas flexibler.

Die Vor- und Nachteile von einem Schlauch aus Edelstahl

Vorteile

✔ Sehr flexibel. Der Brauseschlauch aus Edelstahl ist durch Doppelwicklung der einzelnen Rillen extrem flexibel.

Knickschutz. Hochwertige Modelle haben einen speziellen Knickschutz. Dadurch sind extrem belastbar und haben eine lange Lebensdauer. 

Nachteile

Schlechter zu reinigen. Durch die rillenartige Oberfläche kannst du ihn nicht einfach reinigen wie den extrem glatten Kunststoff-Schlauch.

Verkratzung möglich. Die Metalloberfläche vom Schlauch könnte eine Badewanne aus Mineralguss und Sanitäracryl unter Umständen leicht verkratzen.

Unsere Empfehlung für dich!

Du solltest dich deswegen entscheiden, welche Vorteile für dich wichtiger sind. 

Hast du recht kalkhaltiges Wasser und willst deinen Schlauch einfach vom Kalk befreien, dann solltest du dir lieber einen Schlauch aus Kunststoff kaufen. Die Pflege ist wirklich sehr einfach und mit der Zeit wird der Kunststoff-Schlauch auch flexibler.

Willst du einen Brauseschlauch für die Dusche kaufen der immer sehr schön flexibel herunterhängen soll, dann kaufe dir einen Schlauch aus Edelstahl.

Duschschlauch im Test - unsere Empfehlungen!

Wir haben in den letzten Monaten viele verschiedene Duschschläuche ausprobiert und getestet. Leider haben manche unseren Test auch nicht bestanden. Doch folgende 3 Hersteller können wir sehr gut empfehlen. Hier findest du unsere Testsieger:

1. Blumbach Duschschläuche - Made in Germany

Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen 1-min
BLUMBACH Premium Brauseschläuche - Made in Germany

Die hochwertigen Duschschläuche von Blumbach werden in Deutschland hergestellt und haben uns bei der Verarbeitung und in der Qualität besonders gut gefallen. Neben sehr hochwertigen Brauseschläuchen verkauft Blumbach auch sehr gute Sparduschköpfe und Duschkopfhalter.

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis – klarer Kauf!

Preis & Leistung
9.5/10
Qualität
10/10
Montage
10/10

Preis: 20,95 €  Amazon Prime

Das hat uns besonders gut gefallen!

  • MADE in GERMANY – die Produkte haben eine Premium Qualität
  • Geprüft & Sicher: Anders als viele billige Asia Importe entsprechen die Blumbach Brauseschläuche den seit 21.03. 2021 gültigen EU Trinkwasser Richtlinien.
  • Edelstahl & Kunststoff: Bei Blumbach kannst du sowohl den Brauseschlauch in Edelstahl als auch in Kunststoff kaufen.
  • Verdrehschutz – durch den vorhandenen Verdrehschutz am Gewinde ist es sehr einfach den Brauseschlauch zu montieren. Auch beim Duschen verdreht sich der Schlauch nie.
  • Geriffeltes Gewinde auf beiden Seiten – dadurch brauchst du bei der Montage kein zusätzliches Werkzeug!
  • Vormontierte Dichtungen: Auf beiden Enden ist werksseitig bereits ein Dichtungsring fest vormontiert. Diese sind auch fest mit dem Schlauch verbunden und können nicht mehr herausfallen. 

Sparduschkopf im Test - unsere Empfehlungen für dich!

  • So viel Energie, Wasser und Geld könntest du sparen!
  • So funktioniert ein wassersparender Duschkopf.
  • Das zeichnet einen guten Sparduschkopf aus.
  • Diese Energiespar-Duschköpfe können wir nach dem Test empfehlen.

2. Prisma Brauseschläuche

Prisma Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen

Auch die Brauseschläuche von Prisma sind Made in Germany und haben eine sehr gute Qualität. Im Lieferumfang sind die Modelle in Kunststoff und in Edelstahl. Leider hat Prisma nicht die geriffelten Gewinde auf den beiden Seiten so wie es der Hersteller Blumbach hat.

Preis & Leistung
9/10
Qualität
9.5/10
Montage
9/10

Preis: 19,89 € Amazon Prime

Das hat uns besonders gut gefallen!

  • MADE in GERMANY – die Produkte haben eine Premium Qualität
  • Verdrehschutz – durch den vorhandenen Verdrehschutz am Gewinde ist es sehr einfach den Brauseschlauch zu montieren. Auch beim Duschen verdreht sich der Schlauch nie.
  • Vormontierte Dichtungen: Auf beiden Enden ist werksseitig bereits ein Dichtungsring fest vormontiert. Diese sind auch fest mit dem Schlauch verbunden und können nicht mehr herausfallen. 

3. Hoffmann Duschschläuche

Hoffmann Duschschlauch 2 m-Duschschläuche-Brauseschlauch-Gewinde-Grohe-Duschbrause mit Schlauch-Hansgrohe-kaufen

Der Hersteller Hofmann hat eine große Auswahl an hochwertigen Duschschläuchen. Sie sind ebenfalls Made in Germany und die Lieferzeit über Amazon beträgt nur wenige Tage. Leider sind die Dichtungsringe nicht vormontiert, sondern nur lose im Paket dazugelegt worden. Da sie so klein sind, hätten wir sie beinahe verloren.

Preis & Leistung
9/10
Qualität
9.5/10
Montage
9/10

Preis: 22,99 € Amazon Prime

Das hat uns besonders gut gefallen!

  • MADE in GERMANY – die Produkte haben eine Premium Qualität
  • Verdrehschutz – durch den vorhandenen Verdrehschutz am Gewinde ist es sehr einfach den Brauseschlauch zu montieren. Auch beim Duschen verdreht sich der Schlauch nie.

Duschkopfhalter im Test - das solltest du darüber wissen!

  • Wie unterscheiden sie sich bei der Montage?
  • Diese Brausehalterungen halten auch ohne bohren zu müssen!
  • Unsere Testsieger und Empfehlungen für dich!
  • So viel kosten gute Duschkopfhalter nur noch.

Fragen und Antworten zum Brauseschlauch

Wie oft wechselt man einen Duschschlauch?

Ein hochwertiger Duschschlauch kann durchaus eine Lebenszeit von 10 bis 15 Jahre haben. Im Alltag sollte er natürlich auch gut behandelt und gepflegt werden. Sehr häufig wird der Schlauch aber bei einem Mieterwechsel ausgewechselt. Spätestens wenn der Schlauch stark verkalkt, beschädigt oder undicht ist, wird es Zeit einen neuen Duschschlauch zu kaufen.

Welches Gewinde hat ein Duschschlauch? Passt er auf jeden Duschkopf?

Ja. So gut wie alle Duschköpfe, Wasserarmaturen und Brauseschläuche haben ein 1/2 Zoll Gewinde. Von dadurch passen diese Komponenten immer sehr gut zusammen.

Wie reinigt man einen Brauseschlauch am besten?

Du solltest den Brauseschlauch wie auch den Duschkopf regelmäßig reinigen. Denn im Laufe der Zeit wirst du feststellen, dass sich Kalk, aber auch Seifenreste daran ablagern. Das macht den Schlauch unansehnlich und je länger du mit der Reinigung wartest, umso schwieriger ist es, die Ablagerungen loszuwerden.

Um den Schlauch zu reinigen, empfehlen wir ihn regelmäßig mit einem Allzweckreiniger, Essig, oder auch Zitronensäure zu reinigen. Relativ einfach geht das bei den glatten Kunststoff-Brauseschläuchen. Hast du einen Metallduschschlauch, dann solltest du dir noch eine kleine Bürste zur Hilfe nehmen. Mit ihr kommst du besser in die kleinen Zwischenräume rein.

Duschkopf Test - diese Handbrausen sind die besten.

  • So unterscheiden sich die Handbrausen.
  • Kaufkriterien – darauf solltest du achten.
  • Wasserdruck beim Duschen – diese Modelle erhöhen den Druck.
  • Die besten und günstigen Modelle!

Was soll ich tun, wenn es zwischen dem Schlauch und der Armatur tropft?

Es kann vorkommen, dass es zwischen dem Schlauch und der Wasserarmatur oder auch dem Duschkopf heraustropft. Dann ist unter Umständen etwas Dreck im Gewinde. Es kann aber auch sein, dass du vergessen hast den Dichtungsgummi in den Schlauch reinzugeben.

Falls es daran nicht liegt, dann gibt es eine weitere Möglichkeit das Gewinde dicht zu bekommen. Am einfachen geht das mit einem feinen Teflonband. Dabei musst du einfach nur ein paar mal das Teflonband über das Gewinde wickeln und anschließend wieder den Brauseschlauch über das Gewinde montieren. Das feine Teflonband hat die Aufgabe, das Gewinde dichtzumachen.




Das könnte dich auch interessieren…!

Nach oben scrollen