Duschsystem kaufen – das solltest du davor wissen…!

Eingetragen bei: Regendusche | 0

Duschsystem kaufen – Infos, Tipps und Kaufberatung

 

Mit diesen Tipps findest du das richtige Duschsystem und sparst bares Geld

 

Mit einer schönen Duschgarnitur das Bad aufpeppen!

 

Bist du dabei dein Bad zu planen oder zu renovieren? Dann könntest du mit einem Duschset, oder besser noch einem Regendusche Set dein Bad um einiges aufwerten.

 

Doch um das richtige Duschsystem günstig kaufen zu können solltest du ein paar wichtige Fakten beachten!

 

Hier auf meiner Ratgeberseite für Duschsysteme möchte ich dir viele interessante Anregungen und Tipps geben. Denn aus meiner langjährigen Erfahrung kenne ich die wichtigsten Unterschiede zwischen den verschiedenen Duschgarnituren

 

„Wenn du hier weiterlist erfährst du von mir die wichtigsten Unterschiede von den Duschsystemen in Qualität, Pflege, Ausstattung, Bedienung und natürlich auch dem Preis. Denn die preislichen Unterschiede bei den Duschsets sind teilweise extrem hoch. „

 

Inhaltsverzeichnis:

 

Was ist ein Duschsystem?

Aus welchen Armaturen besteht ein Duschset?

Die Bedienung: Thermostat oder Einhebelmischer?

Unterschied Aufputz & Unterputz

Gibt es Qualitätsunterschiede bei Duschsystemen?

Kann man ein Duschsystem in der Höhe verstellen?

Regendusche Set auch für die Badwanne nutzen?

Die besten Duschsysteme im Vergleich…!




 

Was ist ein Duschsystem?

 

 

Ein Highlight – Grohe Rainshower Smart Control

Ein Duschsystem ist ein Set aus verschiedenen Duscharmaturen die perfekt miteinander harmonieren. Sie sind meistens aus der gleichen Duschserie von so bekannten Marken wie Grohe, Hansa, Ideal Standard oder Hansgrohe.

 

„Diese Duschgarnituren ergänzen sich sowohl in Design, Farbe und Optik perfekt miteinander.“

 

Ein Duschsystem hat aber auch noch viele weitere Vorteile. Der wichtigste ist zum Beispiel, das du es als Regendusche Set um einiges günstiger kaufen kannst als wenn du die verschiedenen Komponenten einzeln kaufst.

 

Trotzdem kannst du aber auch bei der Auswahl sehr flexibel sein. Denn viele Markenhersteller wissen die Bedürfnisse der Käufer ganz genau einzuschätzen und kreieren ganz bewußt unterschiedliche trendige Duschsysteme mit verschiedenen Ausstattungen.

 

 

Ein Duschset kann aus folgenden Duscharmaturen bestehen

 

Je nachdem ob die Duschgarnitur Unterputz oder oberhalb von den Fliesen montiert wird, aber auch wie hochwertig ausgestattet es ist, besteht es aus folgenden Duscharmaturen.

 

  • Regenduschkopf
  • Duschstange
  • Handbrause + Halterung und Gleiter
  • Brauseschlauch für Handbrause
  • Duschthermostat oder nur Einhebelmischer

 

 

Die Bedienung der Duschgarnitur

 

Duschset mit Wannenmischer

Neben dem Regenduschkopf den ich hier auf der Seite Regendusche – Infos, Tipps und Kaufberatung genauer vorstelle, ist das Duschthermostat oder auch Mischbatterie genannt ein sehr entscheidendes Bauteil von einem Duschset. Dieses bestimmt maßgeblich ob es sich um ein hochwertiges oder eher einfaches Duschsystem handelt.

 

Wer sein Bad renoviert und sein bereits eingebautes Duschthermostat verwenden möchte, der kann auch Duschsysteme speziell für die Renovierung kaufen. Diese Regenduschen Set´s verfügen dann über keine Mischbatterie und sind dementsprechend günstiger.

 

Ein sehr gutes Duschsystem für diesen Einsatzzweck wäre zum Beispiel das Hansgrohe Croma 220 Air Reno

 

Diese hochwertige Duschgarnitur kannst du, wie auch viele andere, in verschiedenen Ausführungen kaufen. Je nachdem wie deine Einbausituation ist.

 

Mit Wannenmischer.

Wenn du ein Duschsystem kaufen willst das überhalb deiner Badewanne montiert werden soll. Die Wannenmischbatterie kann dann auch für die Badewanne benutzt werden um gradgenau das Wasser einstellen zu können. 

 

Mit Umsteller.

Damit hast du einen einfachen Hebel mit dem du das Wasser nur von Handbrause auf Regendusche umstellen kannst. Das ist das richtige Duschset für alle die bereits ein Duschthermostat in der Dusche montiert haben.

 

Mit Einhebelmischer.

Das ist ein Hebel mit dem du sowohl den Wasserdruck als auch die Temperatur einstellen kannst. Früher war das bei den Duschsystemem eine sehr gängige Bedienung. Allerdings kann es sein das du länger „spielen“ mußt bis du die richtige Wohlfühltemperatur erreicht hast. (Wasservergeudung, höhere Wasserkosten!)

 

Mit Duschthermostat.

Das ist die von der Bedienung her komfortabelste Duscheinstellung. Und solltest du nicht schon ein Duschthermostat in deiner Duschkabine montiert haben, dann kann ich dir nur empfehlen dir ein Duschsystem mit einem vernünftigen Duschthermostat zu kaufen.

 

Glaube mir, du wirst es nie wieder

hergeben wollen.“ 

 

Die Vorteile von einem Duschsystem mit Duschthermostat:

 

du erreichst blitzschnell deine gradgenaue Wohlfühltemperatur. Gradzahl ist meist ablesbar.

immer konstante Wassertemperatur auch bei Druckverlust.

ein Sperrknopf auf 38 – 40 Grad verhindert das sich z.B. Kinder verbrühen können.

über einen Eco Button kannst du bis zu 50 % Warmwasser und damit auch Geld sparen! Das können in einem Mehr- Personenhaushalt 100 bis 400 Euro Einsparung bedeuten!

 

 

Aufputz oder Unterputz Duschsystem kaufen?

 

 

Homlody Unterputz Duschsystem

Was bedeutet das, Duschsystem Aufputz oder Unterputz? Ganz einfach. Bei einem Unterputz Duschset sind weniger Chrom Teile zu sehen.

 

Zum Beispiel ist die Duschstange die das Wasser von dem Duschthermostat zur Kopfbrause führt, bei einem Unterputzsystem nicht zu sehen. Die Wasserleitung läuft unsichtbar unter den Fliesen. 

 

So eine Entscheidung hat oft optische Gründe. Denn manch einer empfindet die Unterputz Variante als „aufgeräumter“. Und eine Chromstange weniger zu putzen ist es auch!

 

Hansgrohe Rainshower Duschsystem

Aber das ganze ist natürlich auch Geschmacksache. Ein Aufputz Duschsystem ist bei einer Renovierung mit Sicherheit einfacher zu montieren. 

 

Egal für welche Variante du dich entscheidest, du kannst die meisten Duschsysteme sowohl in einer Unterputz oder Aufputz Variante kaufen.

 

Wobei die Regendusche Set´s als Aufputz viel häufiger im Angebot zu kaufen sind und du bei ihnen auch mehr Geld sparen kannst.

 

Bei der Unterputz Variante mußt du dir oftmals einige Teile einzeln dazu kaufen. Ist aber auch kein großes Problem wenn du dich ein wenige mit Duschgarnituren beschäftigst.

 

 

Die Qualitätsunterschiede von Duschgarnituren

 

Bei einem Duschset gibt es einige große Unterschiede die du vor dem Kaufen beachten solltest.

 

Das Material – Du kannst dir im Internet schon ab 50 Euro ein billiges Duschset kaufen. So gut wie alle Teile sind dabei allerdings aus Kunststoff. Nicht selten halten solche Duschsysteme auch nicht länger als ein oder zwei Jahre. Eine gute Duschgarnitur wirst du im Internet ab 100 – 200 Euro finden. Bei diesen Modellen sind zumindest schon mal die wichtigsten Bauteile aus stabilem und pflegeleichten verchromten Metall

 

Die Strahlarten – Bei erstklassiken Duschgarnituren kannst du sowohl beim Regenduschkopf wie auch bei der Handbrause zwischen zwei oder mehreren Strahlarten wählen. Zum Beispiel Massage, Rain oder einem stärkeren Shampoo Strahl und spezielle längere Haare leicht auspülen zu können.

 

Die Größe und Qualität der Duschköpfeob es ein hochwertiges und exklusives Duschsystem ist erkennst du am besten wenn du dir den Regenduschkopf und die Handbrause genauer anschaust. Sie sind auch das Herzstück einem optisch hervorstechendem Duschset. Die glänzende und leicht pflegende Chromoberfläche, sowie das fast lautlose Plätschern des Sommerregens unterscheidet ein hochwertiges von einem eher einfachen Modell.

 

Aber auch die technischen Eigenschaften die über laufende Kosten und Langlebigkeit sind wichtig. Gerade das Thema laufende Kosten und Wasserverbrauch wird von vielen Käufern leider unterschätzt. Mehr dazu liest du im nächsten Abschnitt…

 

Reduzierter Wasserverbrauch bedeutet Geld sparen

 

Um in den Genuß von einem wunderbaren, weichen Duschstrahl zu kommen sollte der Regenduschkopf mindestens 8-9 Liter pro Minute durchlaufen lassen. Das haben viele Test´s herausgefunden. Weniger wäre nicht mehr so luxuriös. Mehr ist Geldverschwendung. 

 

Viele Regenduschen benötigen allerdings auch mal 15 – 20 Liter Wasser. Das kann, je nachdem wie viele Personen täglich duschen und natürlich auch wie lange, einige Hundert Euro im Jahr mehr kosten. Die namhaften Armaturen Hersteller Hansgrohe und Grohe reagieren bereits seit einiger Zeit auf diesen wasser- und geldsparenden Trend der Käufer.

 

Seit einigen Jahren bieten Grohe und Hansgrohe bei vielen ihrer Duscharmaturen bereits Eco Systeme an. Damit ist gemeint das der Regenduschkopf und die Handbrause, weniger Wasser benötigt als die „normalen“ Modelle. Und das alles ohne Einbußen in der Qualität des Duschstrahls.

 

Im Gegenteil. Diese neuen Eco Modelle mischen dem Wasser einfach Luft dazu. Somit fühlt sich der Wasserstrahl ebenso voll an und kommt einem Sommer-Regen noch näher ran.

 

„Wer rechnen kann kauft sich statt einem „billigen“ Duschsystem

besser ein hochwertiges Markenduschset mit Eco Funktion. Die Mehrkosten sind

nach einigen Jahren wieder eingespart!“

 

 Eine andere Möglichkeit um Wasser und damit auch Geld zu sparen ist es, ein Duschsystem zu kaufen das bei dem Duschthermostat die Eco Taste hat. Auch damit kannst du ganz leicht 30 – 50 % Warmwasser einsparen.

 

 

 Hier geht es weiter zu den besten und günstigsten Duschsystemen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar