Wasserverbrauch Duschen – Wie viel Wasser verbraucht man beim Duschen?

Wasserverbrauch beim Duschen: Was kostet einmal Duschen?

Der Wasserverbrauch beim Duschen ist für dich wichtig, weil er einen sehr hohen Anteil an deinem Gesamtwasserverbrauch im Haushalt ausmachen kann. Von daher hat einen sehr hohen Anteil an deiner Wasserrechnung. Wenn du den Wasserverbrauch beim Duschen verringerst, kannst du relativ schnell mehrere 100 Euro einsparen und das ohne viel Aufwand und großen Einschränkungen.

Du willst wissen, wie hoch dein Wasserverbrauch beim Duschen ist? Wie viel das tägliche Duschen ungefähr kostet und wie du dir ganz einfach viele Euros über das gesamte Jahr über sparen kannst, ohne große Einschränkungen? Dann bist du hier richtig.

Wasserverbrauch Duschen, Wie viel Wasser verbraucht man beim Duschen Wasser sparen, Duschen Kosten, Wie lange Duschen

➀ Wie viel Wasser verbraucht man beim Duschen?

Im Durchschnitt verbraucht ein deutscher Ein-Personen-Haushalt 127 Liter Trinkwasser am Tag. (Stand 2021 Wasserwirtschaft bdew.) Der Wasserverbrauch von Duschen und Baden liegt dabei im Durschnitt etwa bei 36 %.

Wasserverbrauch Duschen, Wie viel Wasser verbraucht man beim Duschen Wasser sparen, Duschen Kosten, Wie lange Duschen
Quelle: BDEW-Wasserstatistik, Wasserverbrauch Duschen und Baden

Bevor wir errechnen, wie viel Duschen kostet und ob es günstiger ist zu baden oder duschen, sollten wir uns anschauen, welche Faktoren dabei die größte Rolle spielen. Denn Duschen ist sehr individuell. Einige Faktoren können wir bewusst beeinflussen und dabei aktiv Energie und Geld sparen. Bei anderen Faktoren wird es eher schwierig, ohne großen Komfortverlust.

Diese Faktoren beeinflussen am stärksten die Kosten vom Duschen:

Die Duschzeit: 

Wie lange duschen? Im Durchschnitt genießen wir die morgendliche Dusche ca. 8 Minuten. Es gibt aber auch diejenigen, die es gerne länger unter der Dusche aushalten. Wer aber 12 oder sogar 20 Minuten das Wasser laufen lässt, hat auch die doppelten oder sogar den dreifachen Wasserverbrauch beim Duschen. Demzufolge auch viel höhere Kosten.

Der Wasserverbrauch vom Duschkopf

Benutzt du zum Duschen eine kleine Handbrause oder eine große Regendusche? Weißt du, wie viel Wasser ein normaler Duschkopf in der Minute Wasser verbraucht? Im Schnitt verbraucht ein normaler etwas älterer Duschkopf ca. 15 Liter Wasser in der Minute. 

Es gibt aber auch wassersparende Duschköpfe, die mit 10 Liter und noch weniger in der Minute auskommen. Weiter unten zeige ich dir ganz einfach, wie du es herausfindest, wie viel Liter dein Duschkopf in der Minute verbraucht. 

Wie viel Wasser spart man mit einem Sparduschkopf? Wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Duschen?

15 bis 18 Liter – Minute bei 3 BarHoher Verbrauch
11 bis 15 Liter – Minute bei 3 BarDurchschnittlicher Verbrauch
7 bis 11 Liter – Minute bei 3 BarWasser- und energiesparender Duschkopf
5 bis 7 Liter – Minute bei 3 Barextrem wassersparender Duschkopf

Kosten für Warmwasser, Kaltwasser und Abwasser

Leider können wir diese Kosten nur sehr bedingt beeinflussen. Aber je nachdem ob du dein Wasser durch Strom, Öl, Gas, Fernwärme, Solarthermie oder Holzpellets erwärmst, dann hast du andere Grund- und Verbrauchskosten für das Warmwasser. Aber jeder der mal genauer auf seine Nebenkostenabrechnung schaut wird feststellen das auch bei uns Wasser kostbar ist. Denn die Kosten für Kaltwasser und Abwasser sind ebenfalls beträchtlich.

Die Wassertemperatur

Ich gebe es zu. Ich bin ein Warmduscher. Und das will ich auch nicht ändern. Aber jedes Grad, dass wir kälter duschen würde sich positiv auf unseren Geldbeutel auswirken. Denn je wärmer du dein Duschwasser einstellst, umso höher ist der Anteil von dem Warmwasser das du verbrauchst. 

„Mit dem Kauf von einem guten Sparduschkopf und einem etwas bewussterem Duschen kann jeder Haushalt problemlos 100 bis 400 Euro im Jahr einsparen!“

Was kostet einmal Duschen? Wie hoch sind die Kosten beim Duschen?

Wie viel Geld kannst du mit einem Sparduschkopf in der Praxis wirklich einsparen? Das interessiert doch jeden, oder? Wir haben lange gesucht und endlich einen sehr guten Duschrechner von der Verbraucherzentrale NRW gefunden. Innerhalb von wenigen Sekunden kannst du deine momentanen Kosten für das Duschen herausfinden. 

Und noch besser! Du kannst mit dem Duschrechner auch deine individuellen Kosten von Abwasser, Trinkwasser, Energiekosten eintragen. Du findest sie meist auf deiner Nebenkostenabrechnung.

Hier kommst du zum Duschrechner von der Verbraucherzentrale NRW.

➁ So findest du ganz einfach heraus, wie hoch dein Wasserverbrauch beim Duschen ist.

Es gibt viele Wege den Wasserverbrauch beim Duschen herauszufinden. Ich werde dir die einfachsten hier kurz vorstellen.

Mit dem Wasserzähler den Wasserverbrauch ermitteln.

Das ist sicherlich die bequemste und genaueste Art, den genauen Wasserverbrauch vom Duschen zu ermitteln. Normalerweise sollte jeder von uns einer Wasseruhr für das Kalt- und Warmwasser haben. Oftmals sind die Wasserzähler im Bad, Küche oder im Heizungsraum verbaut.

Schreib dir den Stand von dem Zähler genau auf und geh ganz normal duschen. Am besten stoppst du auch die Zeit wie lange du das Wasser laufen lässt. Danach vergleichst du die Wasserzähler. Die ganz rechte Zahl ist der Verbrauch in Liter. 

Wie viel Liter Wasser passen in eine Badewanne Fassungsvermögen Volumen 180 Liter 170 x 140 cm 210 Liter Fassungsvermögen 1
Kaltwasser Zähler - die letzte Zahl ist der Verbrauch in Liter

Wenn du den Wasserverbrauch mit dem Wasserzähler ermittelst hast du viele Vorteile.

  1. Es geht sehr genau und einfach.
  2. Du siehst  genau wie viel Warmwasser und Kaltwasser du verbraucht hast.
  3. Teilst du es durch die Duschzeit, weißt du wie hoch der Verbrauch von deinem Duschkopf je Minute ist.

Wasserverbrauch mit Eimer und Stoppuhr ermitteln

Den Wasserverbrauch vom Duschen können wir auch relativ praktisch ermitteln. Folgende Sachen brauchen wir dafür.

  1. Eine Stoppuhr oder Handy mit App
  2. Einen Eimer mit einer 10 Liter Markierung
  3. Einen Taschenrechner

Und so gehts. Wir drehen die Mischbatterie voll auf und füllen den 10 Liter Eimer mit dem Duschkopf und stoppen dabei genau die Zeit. So nun geht es ans rechnen. Keine Angst dafür gibt es eine einfache Formel.

60 x 10 : gestoppte Zeit = Wasserverbrauch in der Minute

Als Beispiel: Es hat bei dir nur 40 Sekunden gedauert bis der 10 Liter Eimer voll war. Das bedeutet:

60 x 10 = 600 : 40 = 15 Liter je Minute Wasserverbrauch

Wie ist der durchschnittliche Wasserverbrauch?

So wie liegst du nun mit deinem Ergebnis? Ich gebe dir mal ein paar Werte damit du weißt ob du Einsparpotential hast oder nicht.

Wasserverbrauch Handbrause:

12 bis 16 LiterHoher Verbrauch
9 bis 12 LiterDurchschnittlicher Verbrauch
unter 9 LiterWasser- und Energiesparend

Solltest du auf der Suche nach einem neuen Duschkopf sein, dann ich dir ein paar Tipps geben welche Punkte neben dem Wassersparen ein guter Duschkopf haben sollte. 

Eine gute Handbrause muss auch nicht unbedingt teuer sein. Du bekommst gute Modelle schon unter 20 Euro. Teilweise ist dann auch schon ein Brauseschlauch dabei. 

In unserem Duschkopf Test haben wir dir mal die wichtigsten Punkte aufgeführt die du beachten solltest.

Duschkopf Test Ratgeber Handbrause
So findest du deinen perfekten Duschkopf...

Duschkopf Test - diese Handbrausen sind die besten.

  • So unterscheiden sich die Handbrausen.
  • Kaufkriterien – darauf solltest du achten.
  • Wasserdruck beim Duschen – diese Modelle erhöhen den Druck.
  • Die besten und günstigen Modelle!

➂ Was kostet einmal Duschen?

Wie ich bereits oben geschrieben habe ist das sehr individuell. Je nachdem in welcher Stadt du wohnst und wie du dein Wasser erwärmst, hast du andere Kosten. Aber ich habe gerade meine Nebenkostenabrechnung hier und kann dir nun sagen, wie viel ich zum Beispiel für das Duschen zahle.

Folgende Variable Kosten habe ich:

Warmwasser Verbrauchskosten je 1000 Liter 9,5 Euro
Kaltwasser je 1000 Liter1,75 Euro
Abwasser je 1000 Liter1,70 Euro
Wasser Kosten je Liter 1,3 Cent

Ich dusche ca. 5 Minuten und verbrauche damit mit meinem Sparduschkopf ca. 10 Liter je Minute. Insgesamt also 50 Liter. 

5 Minuten Duschen kostet mich also ca. 65 Cent. (50 Liter Wasser x 1,3 Cent)

Auf das Jahr gerechnet kostet mich das Duschen also ca. 240 Euro. Damit dürfte ich im deutschen Durchschnitt noch relativ günstig liegen. Denn ich verwende schon eine wassersparende Regenbrause und Handbrause mit ca. 10 Liter Wasserverbrauche je Minute.

Außerdem heize ich mit Holzpallets und auch das Kaltwasser und Abwasser ist in meiner Stadt noch relativ günstig.

➃ Wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Baden?

Wasserverbrauch Duschen, Sparduschkopf, Wie viel Liter pro Person
Was kostet ein Vollbad? Wie viel Wasser passt in eine Badewanne?

Der Wasserverbrauch beim Baden ist in der Regel immer höher als der Wasserverbrauch beim Duschen. Der genaue Wasserverbrauch beim Baden hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  1. Art und Größe der Badewanne: Eine freistehende Badewanne hat in der Regel eine größere Kapazität als eine Einbaubadewanne und verbraucht daher mehr Wasser.
  2. Die Wassertemperatur: Je höher die Wassertemperatur ist, desto mehr kostbares Wasser wird benötigt, um das Badewasser aufzuheizen. Das kann die Wasserrechnung schnell in die Höhe schießen lassen. 
  3. Dauer des Bades: Je länger das Bad, desto mehr Wasser kann unter Umständen wird verbraucht. Denn oftmals wird bei einem langen Vollbad das kälter werdende Wasser durch frischen warme Wasser ersetzt.
  • In der Regel kannst du damit rechnen, dass ein Vollbad etwa 150-200 Liter Wasser verbraucht.
  • Der Duschverbrauch mit einem normalen Duschkopf liegt dabei bei ca. 60 – 90 Liter
  • und eine Dusche mit einem Sparduschkopf kann auch nur 40 bis 70 Liter Wasser verbrauchen.

Wie viel kostet ein Vollbad?

Um diese Frage zu beantworten, müsstest du nur wissen, wie viel Liter Wasser in deine Badewanne passt. In eine durchschnittliche Badewanne passen in der Regel zwischen 150 und 200 Liter Wasser rein. Im Schnitt kostet ein Vollbad zwischen 1,50 und 2,50 Euro.

Wie du an diesen Zahlen sehen kannst, ist Duschen um einiges günstiger als Baden.

Falls du genau wissen willst, wie viel in deinem Beispiel ein Vollbad kostet, dann findest du hier mehr Informationen: Fassungsvermögen Badewanne – wie viel Wasser passt in deine Badewanne so kannst du es einfach berechnen!

Das könnte dich auch interessieren…!

➄ Wie kann ich beim Duschen Geld sparen?

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, um beim Duschen Wasser, Energie und damit auch Geld zu sparen. Die meisten davon sind einfach und ohne große Mehrkosten umzusetzen.

Kaufe dir einen wassersparenden Duschkopf! Sehr häufig verbrauche gerade ältere Handbrausen sehr viel Wasser in der Minute. Oftmals liegt der Wasserverbrauch bei 12 bis 18 Liter. Gute und moderne Sparduschköpfe verbrauchen aber nur 6 bis 10 Liter Wasser. Dadurch kannst du und deine Familie sehr viel Geld einsparen. Mehrere 100 Euro im Jahr sind möglich. Ein guter Sparduschkopf kannst du bereits für 20 bis 40 Euro kaufen. Hier zeigen wir dir unsere Sparduschkopf-Empfehlungen! 

Beim Einseifen und Haarewaschen das Wasser abdrehen. Das senkt den Wasserverbrauch beim Duschen nochmal enorm und ist neben dem Kauf von einem guten Sparduschkopf der zweitgrößte Hebel gegen den Kampf von einer zu hohen Wasserabrechnung. 

Prüfe, ob dein Durchlauferhitzer gut eingestellt ist. Oftmals wird hier viel unnötige Energie verschwendet.

Mit einem Sparduschkopf die Duschen Kosten veringern. Hier findest du unsere Empfehlungen.

Sparduschkopf im Test - unsere Empfehlungen für dich!

  • So viel Energie, Wasser und Geld könntest du sparen!
  • So funktioniert ein wassersparender Duschkopf.
  • Das zeichnet einen guten Sparduschkopf aus.
  • Diese Energiespar-Duschköpfe können wir nach dem Test empfehlen.




Fragen und Antworten zum Wasserverbrauch Duschen:

Welche Auswirkungen hat der Wasserverbrauch beim Duschen auf die Umwelt?

Der Wasserverbrauch beim Duschen hat Auswirkungen auf die Umwelt, da das Trinkwasser, das für die Dusche verwendet wird, in der Regel aufbereitet und transportiert werden muss. Dieser Prozess verbraucht Energie und kann zu Umweltbelastungen beitragen.

Je mehr Wasser beim Duschen verbraucht wird, desto größer sind diese Auswirkungen. Auch wenn es noch vor einigen Jahren unvorstellbar war, so kommt es in der letzten Zeit immer häufiger vor, dass es in Teilen von Deutschland zur Wasserknappheit kommt. Immer mehr Landkreise werden in den nächsten Jahren davon betroffen werden.

Deshalb ist es wichtig, den Wasserverbrauch beim Duschen so gering wie möglich zu halten. Eine Möglichkeit, den Wasserverbrauch zu reduzieren, ist die Verwendung von Duschköpfen mit einer niedrigeren Durchflussrate. Auch Duschen statt Baden kann dazu beitragen, den Wasserverbrauch zu reduzieren.

Wenn möglich, sollte auch darauf geachtet werden, Wasser zu sparen, indem man kürzer duscht oder den Hahn während des Einseifens oder Shampoonierens abschaltet. Auf diese Weise kann der Wasserverbrauch beim Duschen erheblich reduziert werden, was zu einer verringerten Belastung der Umwelt beitragen kann.

Ist es schwierig einen Duschkopf gegen einen Sparduschkopf auszutauschen?

Nein! In der Regel ist es nicht schwierig, einen Duschkopf gegen einen Sparduschkopf auszutauschen. In den meisten Fällen genügt es, den alten Duschkopf abzuschrauben und den neuen wassersparenden Duschkopf an der gleichen Stelle wieder anzuschrauben. In Deutschland sind 99 % aller Anschlüsse genormt. Von daher passt dein neuer Duschkopf auch den vorhandenen Brauseschlauch und dieser passt genauso auch auf die Armatur in die Dusche. 

Du solltest nur beachten, dass in dem Brauseschlauch auf beiden Seiten immer eine Gummidichtung vorhanden ist. Diese sorgt dafür, dass kein Wasser auf den Seiten austritt. Sollte trotzdem mal aus einem Gewinde etwas Wasser austreten, dann kannst du das Gewinde mit einem speziellen Teflonband umwickeln. 

Wie viel Liter Warmwasser braucht man zum Duschen

Der tatsächliche Warmwasserverbrauch beim Duschen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Duschkopf, dem Duschverhalten und der Wassertemperatur. Denn beim Duschen wird in immer (außer bei einem Durchlauferhitzer) kaltes Wasser und warmes Wasser vermischt, bis die geforderte Wassertemperatur rauskommt. 

Im Durchschnitt werden beim Duschen in Deutschland etwa 75 Liter Wasser verbraucht. Allerdings kann der Wasserverbrauch je nach Duschkopf und Duschverhalten variieren. Es gibt Duschköpfe, die weniger Wasser verbrauchen, zum Beispiel solche mit einer Wassersparfunktion, die den Wasserdurchfluss reduzieren. Auch das Duschverhalten spielt eine Rolle: 

Wenn man beispielsweise längere Duschzeiten einhält oder den Duschkopf nicht vollständig öffnet, kann der Wasserverbrauch steigen. Im Allgemeinen gilt, dass man für eine Dusche etwa 20 – 40 Liter warmes Wasser benötigt, abhängig von der Duschdauer und der Wassertemperatur. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Angaben nur als grobe Schätzung dienen.

Ist der Wasserverbrauch von einer Regendusche höher als von einer Handbrause?

In der Regel verbraucht eine Regendusche wesentlich mehr Wasser als eine Handbrause, da sie eine größere Duschfläche abdeckt und in der Regel auch eine höhere Durchflussrate hat. Der Wasserverbrauch von einer Regendusche liegt in der Regel zwischen 12 und 25 Litern pro Minute. Je nachdem, was für eine Größe und Modell du verwendest. Auch bei der Regendusche gibt es Modelle, die wassersparend sind und dadurch den Wasserverbrauch beim Duschen um einiges verringern können.

Wie wir weiter oben schon beschrieben haben, verbraucht ein wassersparender Duschkopf zwischen 6 und 10 Liter und ein normaler Duschkopf ca. 11 bis 18 Liter Wasser in der Minute.

Das könnte dich auch interessieren…!

1 Kommentar zu „Wasserverbrauch Duschen – Wie viel Wasser verbraucht man beim Duschen?“

  1. Interessant, dass Warmwasser so einen großen Einfluss darauf hat, wie viel man letztendlich bezahlen muss, wenn am Monatsende die Nebenkostenabrechnung kommt. Daran denkt man wirklich gar nicht wenn man in der Duschkabine steht. Abgesehen davon finde ich es aber auch sehr wichtig, dass man sich in der eigenen Dusche wohl fühlt. Schließlich vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht in ihr steht.

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top