Maße und Mindestgrößen von Dusche und Duschkabine

Wie groß sollte eine Dusche bzw. Duschkabine sein?

Bei der Wahl deiner Dusche gibt es einige Dinge zu beachten. Verschiedene Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu zählen Form, Rahmen, Armaturen und auch die Installation der Duschwanne.

Natürlich spielen auch Budget und die Raumgröße des Badezimmers eine wichtige Rolle. Es gibt neben dem Standardmaß einer Dusche auch individuelle Lösungen für jeden Geschmack und für jede Raumgröße.

Das Bild zeigt ein neues Badezimmer mit Fliesen Dusche und Waschbereich

Inhalt:

Die Standard Größe von einer Dusche

Da das Raumangebot in den meisten Mietwohnungen in der Regel recht klein ist, greifen Bauherren und Architekten sehr häufig auf die übliche Maße von 90 x 90 cm zurück. Dies ist das Standardmaß für eine klassische Duschwanne, auch Duschtasse oder Duschbecken genannt. Die Höhe der Duschkabine beträgt 230 cm.

Normalerweise werden Duschen aus Platzgründen in einer Badezimmer-Ecke oder Nische eingebaut. Um weiterhin Platz zu sparen, werden die Duschwände bevorzugt mit platzsparenden Schiebetüren eingebaut, die sich über die zum Raum offene Ecke öffnen lassen. Da in diesem Falle nur zwei bis drei Schiebetüren gebraucht werden, ist diese Variante im Vergleich zu einer frei stehenden Dusche nicht nur platzsparender, sondern natürlich aus kostengünstiger.

Die Höhe einer Duschwanne beträgt in der Regel etwa 30 cm. Diese Höhe hat sich zwar in der Praxis bewährt, da das Wasser in einem ausreichenden Gefälle unter der Wanne ablaufen kann, aber gerade für ältere Menschen ist dieser Höhenversprung oft ein Problem.

Die Duschwanne der Duschkabine - Höhen und Maße

Wenn du nicht auf eine standardisierte Größe von 90 x 90 cm zurückgreifen willst, gibt es zahlreiche weitere Größen und Arten eine Dusche zu gestalten.

Zunächst einmal solltest du wissen, was es noch für weitere Maße gibt, die sich in der Praxis durchgesetzt haben und oft gefragt sind:

Folgende Maßen für die Dusche bzw. Duschwanne sind sehr geläufig

  • 80 x 80 cm
  • 90 x 75 cm
  • 90 x 90 cm
  • 100 x 100 cm
  • 120 x 90 cm

Das Grundspektrum reicht grundsätzlich von 70 x 70 cm bis zu 150 x 150 cm.

Die Höhe der Duschwanne ebenerdig oder mit Stufe?

Große Duschen ab einer Größe von 100 x 100 cm  werden gerne auch ebenerdig eingebaut und bezeichnet man z.B. als Walk-In-Duschen. Diese haben keinen oder nur einen sehr leicht erhöhten Rand und es gibt kaum eine Erhöhung auf dem Fußboden, der Übergang ist also nahezu fließend, bzw. die Dusche bodengleich.

Aufgrund des sehr geringen oder gar nicht vorhandenen Aufbaus einer Duschwanne ist natürlich das Ein- und Aussteigen deutlich komfortabler und auch die größere Fläche empfinden viele Personen als spürbar angenehmer.

Dies ist insbesondere für ältere Menschen eine clevere Alternative zur 30 cm hohen Duschwanne einer Standard-Dusche. Da der Wasserablauf aber nahezu vollständig im Boden verschwinden muss, sind solche speziellen Lösungen natürlich deutlich kostspieliger und aufwändiger in der Planung.

Für jeden Anspruch die passende Duschwanne

Anbei stellen wir dir ein paar gängige Höhen einer Duschwanne vor:

  • Hohe Schürze: 22 – 35 cm
  • Niedrige Schürze: 5 – 18 cm
  • Superflach ohne Schürze: 2,5 – 4,5 cm
  • Bodengleich: 0 – 2 cm

So lässt sich die passende Höhe für jeden Anspruch herstellen. Eine hohe Schürze kannst du z.B. perfekt nutzen, um in diesem tiefen Modell ein Kind oder Haustier abzubrausen. Auch ein entspanntes Fußbad nach getaner Arbeit wäre möglich. Eine niedrige Schürze bietet in der Regel eine niedrigere Füllmenge an Wasser, dafür erleichtert sie den Ein- und Ausstieg. Je niedriger der Aufbau von der Duschkabine, desto bequemer ist der Einstieg auch im Alter!

Schulte Duschkabine mit Eckeinstieg ca. 80x 90 cm

Preis:  229,00 €

Schulte Duschkabine 90 x 90 cm mit Drehtür 5 mm ESG

Preis:  358,02 €

AICA Duschkabine Größe 90 x 70 cm mit Eckeinstieg 6 mm ESG

Preis:  Preis nicht verfügbar

Fördergelder für eine barrierefreie Dusche möglich?

Eine barrierefreie Dusche entspricht also einem bodengleichen Aufbau. Diese Variante wird neben den eben bereits erwähnten Vor- und Nachteilen auch als Luxusvariante immer populärer und bei Neubauten immer häufiger eingebaut, da sie zukunftssicher ist.

Immer mehr Neubauten werden im Allgemeinen barrierefrei gebaut, so kann ein Rollstuhlfahrer problemlos in seine Dusche rollen, ohne störende Schwellen überqueren zu müssen.

Möchte man sein Badezimmer heutzutage mit einer barrierefreien Dusche ausstatten, kann man hierfür sogar Fördergelder von der KfW-Bank erhalten. Mehr Infos erhalten Sie bei der KWF-Bank.

Höhe der Duschwanne - Nutzungsmöglichkeiten

Gerade haben wir dir mögliche Aufbauhöhen nähergebracht. Nun werfen wir nochmal einen Blick auf mögliche Nutzungsmöglichkeiten:

  • Höhe 22 – 35 cm: Fußbad nehmen, Kinder + Haustiere abbrausen
  • Höhe 5 – 8 cm: Wanne für Kleinkinder, Dusche für Tiere, Fußbad, Leichterer Ein- und Ausstieg
  • Höhe 2,5 – 4,5 cm: Sichere Nutzung, altersgerecht, teilversenkt oder bodengleich, moderne Optik
  • Höhe 0 – 2 cm: Ideal für Rollstuhlnutzer, barrierefrei, schwellenlos, leichte Reinigung, fugenlos, sehr ansprechende und moderne Optik




Soll die Dusche gefliest oder mit einer Duschwanne ausgeführt werden?

Es gibt in der Regel nur zwei Möglichkeiten wie der Boden bei einer offenen Walk-In-Dusche ausgeführt werden soll. Entweder mit einer Duschwanne oder mit Fliesen. Beide haben folgende Vor- und Nachteile:

Der Vorteil bei den Fliesen ist, dass du keine Beschränkungen bei der Größe von deiner Dusche hast. Du bist an kein bestimmtes Maß bei deiner Dusche gebunden. 

Du kannst auch selber entscheiden welchen Duschablauf (in der Größe, Form und Farbe) du hernehmen möchtest und wo du ihn am sinnvollsten platzierst.

Das kann wichtig sein, wenn du Badarmaturen installierst die einen hohen Wasserdurchfluss haben. 

Zum Beispiel bei einer Regendusche die ca. 15 bis 20 Liter Wasser verbraucht. Ein wassersparender Duschkopf (wie z.B. der Alpenkraft Duschkopf) aber nur ca. 6,5 Liter Wasser in der Minute.

Wenn ein normaler kleiner Abfluss nur ein wenig mit zum Beispiel Haaren verstopft ist, läuft das Wasser schon viel schlechter ab und muss sehr häufig gereinigt werden.

Offene Dusche, Walk In Dusche, Dusche ohne Tür, bodenebene Dusche
Duschrinne in vielen Größen erhältlich

Preis: 64,99 €

Offene Dusche, Walk In Dusche, Dusche ohne Tür, bodenebene Dusche
Duschrinne in vielen Größen und Farben

Preis: Preis nicht verfügbar

Der große Vorteil von der Duschwanne ist sicherlich die leichte Pflege. Die Oberfläche der Duschwanne sollte mindestens die Rutschfestigkeit von C3 haben.

Meistens kannst du sie vielen verschiedenen Größen und Abmessungen und in Weiß kaufen. Manche Hersteller haben aber auch viele andere Farben im Programm.

Ein weiterer Vorteil von der Duschwanne ist das, dass Material in der Regel wärmer ist als ein Fliesenbelag. Wobei das auch ein wenig darauf ankommt, für welches Material du dich bei der Duschwanne entscheidest. 

Die Kosten von einer Duschwanne liegen zwischen 150 und 400 Euro. Der Preis ist abhängig von der Größe, Farbe, Ablaufgröße und je nachdem wie flach der Aufbau sein darf. Gute und günstige Duschwannen kannst du unter anderem auch hier kaufen.

Mehr Infos!

Nutzt du eine Duschtasse anstelle von Fliesen, so profitierst du von einer fugenlosen Verarbeitung. Dies sieht nicht nur sehr ansprechend aus, sondern erspart dir auch das Reinigen der schmalen Kerben. Dadurch entstehen nahezu keine Feuchtigkeitsschäden, da sich Schimmel am Boden in der Dusche  schlichtweg nicht bilden kann.
Eine Bodenabsenkung als Ablauf kann daher auch entfallen.

Fazit zu den Maßen und Höhen von einer Dusche.

Du siehst, dass es für jeden Geldbeutel und für jeden Anspruch die passende Dusche gibt. Für welche Größe du dich letztendlich entscheidest, hängt primär von deiner baulichen Situation und den Platzverhältnissen ab. Auch die Höhe muss mit bedacht werden, da viele Bäder mit einer Schräge versehen sind.

Denn es gilt: Nicht jede Dusche passt überall.
Finde mithilfe unserer Tipps deine individuelle Lösung!




Das könnte dich auch interessieren…!

Letzte Aktualisierung am 21.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top