Badezimmer neu fliesen lassen – wie hoch sind die Kosten?

Bad neu fliesen lassen, welche Kosten entstehen pro qm?

Baustoffe wie Parkett und Vinyl werden immer häufiger auf dem Boden im Badezimmer verlegt. Trotzdem sind Fliesen immer noch unangefochten die erste Wahl im Bad. Gerade jetzt wo die Fliesenhersteller wieder mit neuen und einzigartigen Fliesenoptiken glänzen können.

Doch was kostet ein qm im Bad neu zu fliesen? Wie hoch sind die Kosten für einen guten Fliesenleger? Auf was solltest du beim Bad fliesen achten und wie kann man hohe Kosten einsparen? Das und vieles mehr wollen wir dir hier aufzeigen.

Was sind die größten Kosten wenn man ein Bad neu fliesen läßt?

ca. 65 – 200 Euro Kosten für 1 qm Bad fliesen

Ganz grob kann man sagen das 1 qm Fliesen inklusive verlegen von einem guten Fliesenleger ungefähr 65 € bis 200 € kosten werden.

Ich weiß die Spanne ist große pro Quadratmeter. Aber für den Preis spielen viele Faktoren eine Rolle. Hier folgen nun Kosten, die beim Bad fliesen lassen ausschlaggebend sind.

Bad fliesen Kosten Badfliesen was kostet es das Badezimmer zu fliesen

Kosten für die neuen Fliesen

Die Kosten für die Fliesen spielen bei deinem neuen Bad eine große Rolle. Was willst du ausgeben? Du kannst bereits Fliesen für 10 Euro im Baumarkt kaufen, aber auch mehr als 100 Euro für exklusivere Modelle beim Fliesenleger oder im Fachhandel ausgeben.

Bei kaum einem anderen Material wie bei der Fliese wirst du selbst als Laie ganz schnell die großen Unterschiede zwischen günstigen und exklusiveren Fliesen erkennen. Das sind die größten Unterscheidungsmerkmale:

  • Fliesengröße: Große Fliesen sind sehr pflegeleicht und liegen im Trend kosten aber sowohl bei der Anschaffung wie auch beim Verlegen deutlich mehr.
  • Qualität und Formbeständigkeit: Viele günstige Fliesen die schnell gebrannt wurden können schüsseln und haben u.U. leichte Unterschiede in der Größe. Für den Keller in Ordnung für ein Masterbad ein No-Go!
  • Das Design: Neue Holzoptiken, die kaum noch von echtem Parkett zum Unterscheiden sind oder farblich neue Designs lassen sich die Fliesenhersteller natürlich bezahlen. Die Entwicklung ist kostspielig. Einfache weiße Fliesen sind natürlich günstiger.
  • Fliesenmaterial: Es macht einen großen Unterschied, ob du für dein neues Badezimmer oder für deinen Badumbau teure Natursteinfliesen aus Granit oder Marmor kaufen willst oder günstigere Keramikfliesen.

Fliesenleger Kosten 

Der Stundenlohn für den Fliesenleger kann je nach Qualifikation stark variieren. Auch die Region und die Auslastung des Fliesenlegers  kann für die Kosten von dem Bad eine große Rolle spielen. Ich würde hier mal einen Preis pro  von 50 bis 70 Euro je Quadratmeter veranschlagen.

Variable Zusatzkosten die beim Bad fliesen anfallen

Damit sind die Kosten gemeint, an die du als Bauherr kaum gedacht hast. Teilweise sind solche Kosten in dem Fliesenleger Stundenlohn enthalten. Manche werden aber extra abgerechnet. Wichtig ist es auch diese Kosten mit dem Fliesenleger durchzusprechen. Das geht meist auch nur vor Ort. Hol dir dazu mehrere Angebote ein. Hier mal eine kleine Aufstellung als Gedächtnisstütze für dein Gespräch mit dem Fliesenleger.

  • Wie schaut es mit Kosten für die An- und Abfahrt aus? (50 bis 75 Euro)
  • Was kostet der Meter Silikonfuge? (1-2 Euro je mtr.)
  • Kantenschutzleisten aus Kunststoff oder Edelstahl? (1 – 4 Euro je mtr.)
  • Kosten für Unebenheiten ausgleichen?
  • Aufpreis für diagonale Verlegung?
  • Kosten für Laibungszuschnitte?
  • Aufpreis für übergroße Fliesen verlegen?
  • Sockelleisten ja/nein aus den Fliesen rausgeschnitten oder Design Sockelleisten aus der gleichen Fliesenserie?
Das Bild zeigt eine Wasserwage über Badfliesen

Badfliesen ins richtige Verhältnis setzen.

Ja, neue Badfliesen können unter Umständen teuer werden. Aber zum großen Teil hast du es selber in der Hand. Ist es nur ein Gästebad wo du vielleicht auf den Preis schauen willst oder ist es das Elternbadezimmer, mit dem du ein Statement setzen willst? Hole dir verschiedene Angebote ein und vergleiche sie richtig.

Lass dich am besten vor Ort von deinem Fliesenberater beraten und frage ihn auch nach Möglichkeiten Kosten zu sparen. Saubere Arbeit braucht Zeit und kostet auch Geld. Schlecht verlegte Fliesen, die dir jeden Morgen auffallen und dich ärgern, sind kein guter Start in den neuen Tag.

Bedenke auch das du dein neues Bad erst wieder frühesten in 20 Jahren renovieren willst. Deine Fliesen- und Sanitärauswahl sollte demnach dir auch noch in vielen Jahren gefallen.




Folgende Punkte können die Kosten von Badfliesen erhöhen.

Sowohl bei der Fliesenauswahl wie auch bei der Raumgestaltung kannst du die Kosten für die Badfliesen ein wenig senken. Folgende Punkte solltest du beachten:

  • Kaufe rund 10 % Reserve von deinen Fliesen ein. Schnell ist mal eine Fliese gebrochen oder auch verschnitten. Und Fliesen aus einer anderen Charge können aufgrund von einem anderen Brand eine leicht unterschiedliche Farbe haben.
  • Achte darauf das die Fliesen im Nassbereich rutschhemmend sind. Dazu gibt es verschiedene R-Klassen. Dein Fliesenleger oder dein Fliesenfachgeschäft sollten dich daraufhin genau beraten. Mehr zu Rutschhemmende Fliesen.
  • Vermeide aufwändige Muster. So schön unterschiedlich große Fliesen, ein Randfries, diagonale Verlegung, Mosaik oder auch Schiffsgrät Muster auch sind, sie treiben die Fliesenkosten extrem in die Höhe.
Das Bild zeigt einen Fliesenleger der eine Fliese zuschneidet
Jeder Schnitt ist ein Aufwand und erhöht die Fliesenkosten

Die richtige Fliese für dein Badezimmer

Es gibt einige Regeln die dir der Fliesenleger vorschlagen wird.

  • Je größer das Bad umso größer darf auch die Fliese sein.
  • Im Nassbereich solltest du große Fliesen bevorzugen. Kleine Fliesen haben einen zu großen Fugenanteil der nur schwer zu reinigen ist.
  • In schmalen Bädern sollten rechteckige Fliesen quer und nicht längs verlegt werden.
  • Niedrige Räume kannst du durch eine senkrechte Fliesenverlegung bis an die Decke optisch strecken.
  • Extrem hohe Räume sollte nur halbhoch gefliest werden. Eine Bordüre macht einen schönen optischen Abschluss.




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top