Sparduschkopf Test – Wassersparende Duschköpfe, die besten Modelle

Sparduschkopf: Lohnt es sich einen wassersparenden Duschkopf zu kaufen?

Deutschland befindet sich in einer Energiekrise und das nicht erst seit dem Ukraine-Krieg. Im internationalen Vergleich gehört Deutschland zu den Ländern mit den höchsten Strom- und Energiekosten. Auf die Politiker schimpfen und den Kopf in den Sand zu stecken, nutzt aber auch nichts. Wir müssen selber handeln.

Damit deine Nebenkostenabrechnung noch einigermaßen bezahlbar bleibt, haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt. Auf dieser Seite findest du außerdem einen sehr praktischen Duschrechner von der Verbraucherzentrale. Mit ihm kannst du innerhalb von wenigen Augenblicken feststellen, wie hoch deine voraussichtlichen Kosten für das Duschen sein werden. 

Außerdem zeigen wir dir, was einen guten Sparduschkopf auszeichnet, wie genau ein Energiesparduschkopf funktioniert und welche wassersparenden Duschköpfe wir dir empfehlen können. 

Sparduschkopf Test, wassersparenden Duschkopf, Testsieger, kaufen Duschkopf wassersparend, Handbrause, Duschbrause, Duschsparkopf, Energiespar Duschkopf 1
Lohnt sich ein wassersparender Duschkopf? Wie viel Wasser spart man mit einem Sparduschkopf?

Inhalt: Mit dem Sparduschkopf Wasser und Geld sparen!

➀ Was ist ein wassersparender Duschkopf?

Noch bis vor wenigen Jahren waren in Deutschland wassersparende Duschköpfe kaum auf dem Markt. Wasser sparen beim Duschen hat die Kunden kaum interessiert. Viel wichtiger waren ihnen ein hoher Wasserdruck, viele verschiedene Strahlarten und dass man den Duschkopf leicht reinigen konnte. 

Das hat sich aber in den letzten Monaten stark geändert! Die extrem hohen Energiekosten haben ein Umdenken gestartet. Während früher sehr häufig Duschköpfe mit einem Wasserverbrauch von 13 bis 16 Liter gekauft wurden, so suchen jetzt die Kunden Energiespar Duschköpfe mit einem Wasserverbrauch von nur noch 6 bis 10 Liter.

„Mit einer kleinen Investition in einen guten Sparduschkopf kannst auch du schnell Energie, Wasser und Geld sparen!“

Wie viel Wasser spart man mit einem Sparduschkopf? Wie hoch ist der Verbrauch?

15 bis 18 Liter – Minute bei 3 BarHoher Verbrauch
11 bis 15 Liter – Minute bei 3 BarDurchschnittlicher Verbrauch
7 bis 11 Liter – Minute bei 3 BarWasser- und energiesparender Duschkopf
5 bis 7 Liter – Minute bei 3 Barextrem wassersparender Duschkopf

➁ Lohnt sich ein wassersparender Duschkopf?

Wie viel Geld kannst du mit einem Sparduschkopf in der Praxis wirklich einsparen? Das interessiert doch jeden, oder? Wir haben lange gesucht und endlich einen sehr guten Duschrechner von der Verbraucherzentrale NRW gefunden. Innerhalb von wenigen Sekunden kannst du deine momentanen Kosten für das Duschen herausfinden. 

Und noch besser! Du kannst mit dem Duschrechner auch deine individuellen Kosten von Abwasser, Trinkwasser, Energiekosten eintragen. Du findest sie meist auf deiner Nebenkostenabrechnung. Hier kommst du zum Duschrechner von der Verbraucherzentrale NRW.

„Mit dem Kauf von einem guten Sparduschkopf und einem etwas bewussterem Duschen kann jeder Haushalt problemlos 100 bis 400 Euro im Jahr einsparen!“

➂ Wie funktionieren wassersparende Duschköpfe?

Wasser, Energie und damit Geld sparen ist in der heutigen Zeit für die meisten von uns sehr wichtig. Dennoch sollte das Duschgefühl nicht allzu stark darunter leiden. Denn ohne Wasser kann man nicht Duschen! Das vergessen manche Verbraucher und sind nach dem Kauf von dem wassersparenden Duschkopf enttäuscht. Es gibt aber Sparduschköpfe, die den Spagat zwischen Wasser sparen und gutem Duschgefühl besser hinbekommen als andere!

Es gibt mehrere Punkte, warum ein Duschkopf wassersparender ist, als andere Modelle. Hier zeigen wir dir mal die wichtigsten Eigenschaften:

  1. Wassersparende Duschköpfe haben oft einen kleineren Kopf und bündeln das Wasser auf eine kleinere Fläche. So verbrauchen sie weniger Wasser als große Duschköpfe.
  2. Andere Sparduschköpfe schießen das Wasser durch extrem kleine Wasserdüsen. Das erhöht den Wasserdruck und spart trotzdem Wasser. Diese Sparbrausen können allerdings bei kalkhaltigem Wasser schneller verkalken. Achte bei diesen Modellen, dass die Wasserdüsen leicht zu reinigen sind.
  3. Manche Sparduschköpfe haben oftmals einen einfachen Durchflussbegrenzer eingebaut. Diese begrenzen den Wasserdurchfluss. Keine optimale Lösung, da der Wasserdruck und das Duschgefühl dadurch leiden kann.
  4. Hochwertige Duschköpfe mischen in der Strahlscheibe dem Wasser Luft bei. So wird der Wasserverbrauch gesenkt. Die Wassertropfen wirken dann etwas weicher und voller.

INSIDER TIPP:

Wie du siehst, haben die Hersteller einige Möglichkeiten gefunden, einen Duschkopf wassersparender zu machen. Für unseren ausführlichen Duschkopf Test ist uns allerdings aufgefallen, dass zwar viele Hersteller schreiben, dass ihr Duschkopf wassersparend ist, aber nur die wenigsten Sparduschköpfe halten das Versprechen auch ein

Und so kannst du das prüfen.

Der Wasserdruck wird in Bar gemessen. In Deutschland haben wir einen durchschnittlichen Wasserdruck von 3 Bar. Das bedeutet. Jeder namhafte Hersteller, der einen wassersparenden Duschkopf verkaufen will, wird dir genau sagen, wie viel er bei einem Wasserdruck von 3 Bar verbraucht. 

Zum Beispiel: Dieser Sparduschkopf verbraucht 9 Liter je Minute (bei 3 Bar)

So schaut Fake-Werbung aus!

Viele Hersteller schreiben aber nur. „Unser Duschkopf verbraucht ca. 30 % weniger Wasser“, oder so ähnlich. Weniger als was…? Das sagt nichts aus. Fall auf diese Versprechen von meist ausländischen Verkäufern nicht herein! 

➃ Warum der Wasserdruck für deine Kaufentscheidung von einem Energiespar Duschkopf so wichtig ist!

Im Durchschnitt liegt der Wasserdruck in Deutschland bei ca. 3 Bar. Aber je nachdem, wo du wohnst, kann der Wasserdruck in deinem Bad viel höher oder auch viel niedriger sein (2-4 Bar). Die Höhe von deinem Wasserdruck entscheidet, ob aus deinem Sparduschkopf mehr oder weniger Wasser rauskommt. 

Als Beispiel:

Du hast einen eher geringen Wasserdruck und kaufst dir einen extrem wassersparenden Duschkopf (6 Liter/Min bei 3 Bar). Wahrscheinlich wirst du dann beim Duschen negativ überrascht sein, denn es kommen bei dir nur 4 bis 5 Liter je Minute heraus. Das ist zwar toll, denn du sparst nun mehr Wasser als gewollt, aber das Shampoo aus deinen Haaren bekommst du nur heraus, wenn du auch viel länger duschst als vorher. Und richtig Spaß macht das Duschen jetzt auch nicht mehr!

Darum unsere Empfehlungen:

Ohne Wasser kein angenehmes Duschen! Wasser sparen ist wichtig, aber nicht, wenn du dafür dann länger duschen musst. Um ein gutes Duscherlebnis zu haben und trotzdem noch viel Wasser sparen zu können, empfehlen wir Folgendes:

  • Bei eher schwachem Wasserdruck empfehlen wir einen Sparduschkopf mit einem Wasserverbrauch von 8 bis 11 Liter zu kaufen.
  • Nur bei einem hohen Wasserdruck von 3 – 4 Bar empfehlen wir dir einen extrem wassersparenden Duschkopf zu kaufen, der 6 Liter oder weniger in der Minute verbraucht!

➄ Sparduschkopf Test - unsere Empfehlungen für dich.

Wir haben in den letzten 24 Monaten mehr als 50 verschiedene wassersparende Duschköpfe getestet. Hier im Anschluss findest du unsere persönlichen Empfehlungen.

Die Preisspanne von einem qualitativ gutem Duschsparkopf liegt zwischen 20 und 90 Euro. Der Wasserverbrauch liegt bei 6 bis 11 Liter/Minute bei 3 Bar. Mit den folgenden Duschköpfen kannst auch du ganz einfach zukünftig Energie, Geld und Wasser sparen.

BADANIS EasyRain Duschkopf ⌀ 10,5 cm mit 5 Strahlarten

Unser Testergebnis: 

  •  Wassersparend – ca. 10 Ltr./Min
  • 100 % Antikalk Silikon Düsen, Kalk ist leicht zu entfernen.
  •  5 sehr komfortable Strahlarten
Sparduschkopf Test kaufen Handbrause Duschbrause Brause Duschköpfe Grohe Hansgrohe 11-min
Top Preis-/Leistungsverhältnis! Sparduschkopf

Preis: 24,95 €  26,95

Von dem Duschkopf Modell EasyRain waren wir besonders begeistert in unserm Test. Hier bekommst du einen sehr guten Energiespar Duschkopf zu einem Schnäppchen Preis!

Folgende Vorteile hat dieser sparsame Duschkopf:

  1. Leicht zu reinigen, besonders bei kalkhaltigem Wasser.
  2. Spart Wasser und Geld sowohl bei der Anschaffung als auch beim täglichen Duschen.
  3. Der Energiespar Duschkopf ist relativ leicht und liegt sehr schön in der Hand.
  4. Der Duschkopf hat 5 abwechslungsreiche Strahlarten.
  5. Das Angebot bei Amazon ist besonders günstig und wird extrem schnell in 1 bis 2 Tagen geliefert.

Unser Testfazit:

Der Duschkopf Badanis EasyRain vereint viele Vorteile auf einmal.

Er hat 5 abwechslungsreiche Strahlarten, die sich leicht verstellen lassen. Durch seine Antikalk-Silikondüsen ist dieser Duschkopf perfekt bei sehr kalkhaltigem Wasser. Darüber hinaus kostet er gegenüber den deutschen TOP Markenherstellern Grohe und Hansgrohe nur knapp die Hälfte.

Mit einer Größe von 105 mm und einem Gewicht von nur 160 Gramm ist er sehr leicht und handlich. Er liegt perfekt in der Hand. Mit ca. 10 Ltr./min Wasserverbrauch ist er wassersparend und schont damit nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel. Das Duschvergnügen ist sehr angenehm, auch bei schwachem Wasserdruck.

Sparduschkopf, Energiespar Duschkopf, wassersparender Duschkopf Test kaufen Testsieger, Duschsparkopf
Gutes Preis-Leistungsverhältnis! - Badanis wassersparender Duschkopf

Du kannst ihn auch besonders günstig im Set mit einem sehr flexiblen und hochwertigen Brauseschlauch kaufen. Der Schlauch hat eine Länge von 150 cm und eine Edelstahl-Beschichtung. Natürlich hat der Schlauch einen Verdrehschutz, damit er immer schön gerade herunterhängt. 

Preis-/Leistung sehr gut  – guter deutscher Kundenservice!

Hansgrohe Raindance Select S 120 Duschkopf mit 3 Strahlarten

   Unser Testergebnis:

  • Wasserverbrauch ca. 9 Liter/Min bei 3 Bar
  • Alle Düsen haben Silikonnoppen – Kalk leicht zu entfernen
  • Hoher Wasserdruck, Luft wird dem Wasser beigemischt.
Sparduschkopf Test wassersparender Duschkopf
Hochwertiger wassersparender Duschkopf

Preis: 68,95 €

Der Duschkopf Raindance von Hansgrohe gehört mit einem Preis von 60 bis 80 Euro eher zu den hochpreisigen Modellen. Dafür überzeugt er durch eine schöne Optik und einer sehr guten Qualität.

Hier die wichtigsten Fakten:

  • Durchmesser ca. 120 mm 
  • 3 Strahlarten – verstellbar durch den Select Knopf
  • Je nach Modell liegt der Wasserverbrauch bei 9 / 12 und 15 Liter Wasser.
  • sehr gute Anti Kalk Silikondüsen – gut für kalkhaltiges Wasser

Den Duschkopf Raindance Select S 120 kannst du in drei verschiedenen Varianten kaufen. Als Sparduschkopf verbraucht er 9 Liter Wasser. 

Als Powder Rain Variante 12 Liter und in der normalen Variante verbraucht er zwischen 13 und 15,5 Liter Wasser je Minute. Der Wasserdruck ist auch noch in der wassersparenden Ausführung mit 9 Liter ganz anständig.

Unser Testfazit:

Der Duschkopf Raindance Select S ist ein sehr hochwertig verarbeiteter, schöner Duschkopf. Die Funktionsweise, Optik aber auch das Duschgefühl hat uns im Test auch bei dem wassersparenden Duschkopf sehr gut gefallen.

Allerdings muss man für diesen hochwertigen Duschsparkopf auch tiefer in die Taschen greifen als bei dem einen oder anderen günstigerem Sparduschkopf. 60 bis 80 Euro je Variante will sicher nicht jeder für einen Duschkopf ausgeben.

AlpenKraft Duschkopf Zugspitze mit Mineralsteinen und 3 Strahlarten

  Unser Testergebnis: Guter Problemlöser – Made in Germany

  • Wassersparend: ca. 9-10  Ltr./Min
  • guter Wasserdruck  durch die sehr kleinen Mikrodüsen
  • weicheres Wasser – angenehm für die Haut
Alpenkraft Dusche Zugspitze - Made in Germany
Alpenkraft Zugspitze, spart Wasser und erhöht den Wasserdruck.

Preis:  99,95   89,90 €

für 1 Stück inkl. Lieferung

Du sparst beim Kauf von zwei oder mehr Duschköpfen.

  • 2 Stück Preis: 199,80  129,90 Euro (=64,95 €/Stück)
  • 3 Stück Preis: 299,70  169,95 Euro (=56,65 €/Stück)

ACHTUNG:

Mit dem Rabattcode  SALE15  sparst du diesen Monat 15 % ab einem Einkaufswert von 50 Euro. Nutze den Rabatt und bestelle die Filterperlen gleich mit!

Die Alpenkraft Dusche Zugspitze ist ein wassersparender Duschkopf „MADE in Germany“. In dem Griff von der Duschbrause sind kleine Mineralperlen. Dadurch wird das Wasser gefiltert und es wird weicher.

Hier die wichtigsten Fakten:

  • 5 Jahre Garantie, MADE in GERMANY!
  • Durchmesser ca. 85 mm 
  • 3 Strahlarten – verstellbar durch den Select Knopf
  • Hoher Wasserdruck dank der 344 kleinen Wasserlöcher 
  • Der Wasserverbrauch lag bei uns im Test bei ca. 9-10 Liter je Min bei 3 Bar.

Die Alpenkraft Zugspitze Brause ist sehr handlich, extrem hochwertig verarbeitet und angenehm zu halten. Der Wasserdruck ist wirklich erstaunlich hoch und trotzdem ist der Wasserverbrauch relativ gering. Dadurch, dass der Duschsparkopf relativ klein ist, wird das Wasser extrem gebündelt und schießt förmlich heraus.

Die Mineralsteine filtern unter anderem den Kalk aus dem Wasser. Das bedeutet weichere Haut und Haare und weniger Kalkflecken an der Duschtür und den Fliesen. Perfekt für jemand, der einen wassersparenden Duschkopf sucht und trotzdem viel Wasserdruck haben will.

Unser Testfazit:

Für alle, die weniger Kalk-Ablagerungen und einen höheren Wasserdruck in der Dusche haben möchten, die sollten den Duschkopf von Alpenkraft kaufen!

Die Qualität ist dank „Made in Germany“ sehr gut. Viele Schwachstellen, die ähnliche billige chinesische Duschköpfe dieser Art haben, wurden hier von Alpenkraft durch viel Innovation gelöst. Alpenkraft ist der einzige Anbieter, der diesen Duschkopf in Deutschland herstellt.

Die Filterkugeln kannst du jederzeit nachkaufen. Falls du mehr über diesen Duschkopf erfahren möchtest, kommst du hier zu unserem ausführlichen Alpenkraft-Duschkopf Test.

Hansgrohe Croma 100, wassersparend mit 4 Strahlarten

   Unser Testergebnis:

  • Wasserverbrauch 9 Liter/min bei 3 bar
  • Alle Düsen haben Silikonnoppen – Kalk leicht zu entfernen
  • 4 Strahlarten, die angenehm auf der Haut sind.
Das Bild zeigt den Hansgrohe Croma 100 Duschkopf

Preis: 31,48 €

Der Croma Duschkopf ist ein alter Bekannter. Dieses Modell verkauft Hansgrohe schon seit mehr als 15 Jahren. Seit einigen Jahren kannst du dieses Modell auch als wassersparenden Duschkopf kaufen.

Hier die wichtigsten Fakten:

  • Durchmesser ca. 100 mm 
  • 4 Strahlart – Rain / Normal / Shampoo / Massage
  • Der Sparduschkopf verbraucht 9 Liter/Min. bei 3 Bar. 
  • Gute Anti Kalk Silikondüsen – perfekt für kalkhaltiges Wasser

 

Hansgrohe Croma 100 Vario, Multi und Vario Ecosmart Duschkopf Handbrause kaufen Antikalk
Hansgrohe Croma 100 wassersparender Duschkopf

Jeder Duschkopf aus dem Hansgrohe Croma Duschserie verfügt über kleine, flexible Silikonnoppen. Dadurch kannst du leichte Kalkablagerungen relativ leicht mit dem Daumen abrubbeln. Die QuickClean Silikonnoppen sind ganz ok.

Die neueren Modelle von Hansgrohe haben meiner Meinung allerdings hochwertigere und auch höhere Silikonnoppen. Dadurch geht es noch leichter, den Kalk mit den Fingern abzurubbeln. Aber für den günstigen Preis kann man nicht meckern.

Unser Testfazit:

Durch einen integrierten Wassermengenregler reduziert Hansgrohe bei diesem Modell die Durchflussmenge von 18 Liter auf nur noch 9 Liter je Minute. Das ganze immer gerechnet bei einem Wasserdruck von ca. 3 Bar. Rein optisch finden wir die neueren Modelle von Hansgrohe viel schöner. Aber technisch ist der Croma 100 Sparduschkopf sehr gut.

Achte allerdings beim Kauf darauf, dass du dich für das richtige Modell entscheidest. Hansgrohe verkauft den Croma 100 als wassersparenden Duschkopf und als Duschkopf mit einem sehr hohen Wasserverbrauch.

Hansgrohe Crometta 9 ltr./min 2 Strahlarten

Wassersparende Duschköpfe Test Sparduschkopf Sparduschköpfe

Die Crometta Duschserie liegt preislich im unteren Segment. Dieser Duschkopf hat nur 2 Strahlarten und durch seine Wassersparfunktion verbraucht er nur 9 ltr./min. 

Der Duschkopf schaut optisch nicht ganz so hochwertig aus. Aber das ist Geschmackssache. Der Durchmesser liegt bei 100 mm.

Dieses Modell gibt es mit einem kleinen Aufpreis auch noch wassersparender. Dann verbraucht er nur 6 ltr./min. Kann ich aber nur für besondere Sparfüchse empfehlen. Denn dann ist der Wasserdruck schon sehr schwach.

Preis: 22,05 €

Grohe Tempesta 100 9,5 ltr./min 3 Strahlarten

Sparduschkopf Test wassersparender Duschkopf

Auch Grohe hat Sparduschköpfe im Angebot. Auch wenn es nicht so viele wie bei Hansgrohe sind. Die Duschbrause Tempesta hat einen Durchmesser von 100 mm und einen Verbrauch von 9,5 ltr./min.

Dieses Modell gibt es mit 1, 2, 3 und 4 Strahlarten zu kaufen. Das Verstellen geht über das Drehen der Strahlscheibe.

 Der Tempesta 100 Duschkopf ist vom Preis-Leitungsverhältnis ganz in Ordnung. Wenn du einen wassersparenden Duschkopf von Grohe suchst, dann solltest du dir mal diesen Sparduschkopf genauer anschauen. 

Preis: 27,98 €

Ist ein wasserspar Duschkopf mit Wasserstopp sinnvoll?

Vielleicht hast du diese Modelle schon gesehen. Sie haben einen Knopf am Griff, mit dem du das Wasser einfach abstellen kannst. Somit sollst du Wasser sparen, während du dich einseifst.

Wir  halten so eine Art von Sparduschkopf nicht für sinnvoll – das ist der Grund!

Wir haben einige Modelle mit dem Wasserstopp ausprobiert. Sie schalten das Wasser aber nicht komplett ab. Diese Duschköpfe tropfen nach dem Abstellen leicht weiter und sind in dieser Zeit dann sehr laut. Man spürt den starken Wasserdruck förmlich. 

Und irgendwie wartet man nur darauf, bis entweder der Duschkopf oder der Brauseschlauch platzt. Außerdem sehe ich den Sinn nicht ganz dahinter. Denn das Wasser können die meisten von uns doch auch ganz einfach über das Duschthermostat abstellen.

Das könnte dich auch interessieren…!




Mit diesen Tipps kannst du Wasser sparen.

Laut einer Umfrage wollen mehr als 70 % der Deutschen bewusster mit dem Wasserverbrauch umgehen. Mit dem Kauf von einem wassersparenden Duschkopf, der 6 bis 10 Liter Wasser in der Minute verbraucht, kann man unserer Meinung nach schon einen guten Beitrag dazu leisten. 

Ich denke Sparduschköpfe mit nur 6 oder 7 Liter Verbrauch sind für viele Deutsche (einschließlich mich) ein zu großer Komfortverlust.

Es gibt aber auch noch ein paar ganz einfache Tricks, um Wasser und Geld im Badezimmer sparen zu können.

  1. Duschen statt Baden. Ein Vollbad verbraucht teilweise 4 bis 5 Mal mehr Wasser als Duschen.
  2. Wer das Wasser beim Einseifen abstellt, spart bis zu 50 % Wasser
  3. Ein mal im Jahr kontrollieren, ob der Durchlauferhitzer oder Wasserboiler korrekt eingestellt sind. Alte Geräte sollten durch neuere Eco Modelle ausgetauscht werden.

Fragen und Antworten zum Energiespar Duschkopf

Gibt es einen Test über Sparduschköpfe von Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Test zu Duschköpfen oder Sparduschköpfen durchgeführt. Du kannst zwar im Internet den einen oder anderen Test zu Sparduschköpfen finden, jedoch haben die meisten von denen unserer Meinung nach noch nie einen Duschkopf wirklich getestet. Bestenfalls fassen Sie die Kundenrezensionen von Amazon und Co zusammen.

Welcher wassersparende Duschkopf verbraucht am wenigsten Wasser?

Es gibt zwar Duschsparköpfe die nur 4 bis 5 Liter Wasser in der Minute verbrauchen, jedoch können wir diese nicht empfehlen. Unser Test hat uns gezeigt, dass ein Sparduschkopf mindestens 6 Liter Wasser in der Minute verbrauchen sollte. Bei Sparbrausen die weniger Wasser verbraucht haben wurde das Shampoo einfach viel schlechter aus den Haaren gewaschen. 

Von daher empfehlen wir nur Sparduschköpfe mit einem Wasserverbrauch von mindestens 6 Liter /Minute zu kaufen. Bei einem geringen Wasserdruck (also unter 3 Bar) empfehlen wir sogar einen Sparduschkopf zu kaufen, der laut Herstellerangabe 8 bis 10 Liter je Minute Wasser verbraucht. 

Wie kann man feststellen, wie viel Wasser der jetzige Duschkopf verbraucht?

Das ist relativ einfach. Alles was du brauchst, ist ein Putzeimer mit Literangabe und eine Stoppuhr oder Timer vom Handy. 

  1. Timer starten
  2. Zeitgleich den Duschkopf voll aufdrehen und das Wasser in den Eimer hineinlaufen lassen.
  3. Nach 60 Sekunden stoppen und danach den Wasserstand ablesen.




Das könnte dich auch interessieren…!

Scroll to Top