Was ist bei einer bodengleiche Dusche besser? Dusche fliesen oder Duschwanne kaufen?

Dusche fliesen oder Duschwanne kaufen? Was ist besser bei einer bodengleichen Dusche?

Die bodengleiche Dusche ist eine sehr gut ebenerdige Dusche, weil sie, wie der Begriff verrät, dem Boden des Badezimmers gleich ist. Oftmals kannst du so eine ebenerdige Dusche fliesen oder auch mit einer Duschwanne ausstatten. Das ist allerdings nicht nur eine Geschmacksfrage.

Denn der Bodenbelag der Dusche ist im Alltag für die Optik, Pflege und Haptik verantwortlich. In diesem Beitrag zeigen wir dir die verschiedenen Möglichkeiten auf die du bei der ebenerdigen Dusche hast und wo die Vor- und Nachteile liegen.

Dusche fliesen oder Duschwanne, bodengleiche, begehbare, ebenerdige Dusche, Duschboden
Oftmals ist die Dusche mit der Duschwanne nicht bodengleich machbar. Dann ist ein Kompromiss nötig.

Inhalt: Dusche fliesen oder Duschwanne kaufen?

Warum sind bodengleiche Duschen so sehr im Trend?

Die ebenerdige Dusche bietet erstens ein Duschvergnügen ohne Stolperfallen. Das ist unter anderem für das barrierefreie Badezimmer wichtig. Zweitens überzeugen bodengleiche Duschen mit ihrem optischen Effekt. Du kannst bei der begehbaren Dusche auf einen Duschvorhang bzw. eine Duschabtrennung verzichten: Das macht das Bad gleich offener und lässt es somit größer wirken. Aus diesem Grund wählen viele Menschen die bodengleiche Dusche für ein kleines Badezimmer.




Gestaltung der ebenerdigen Dusche

Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten für die begehbare Dusche. Viele Nutzer lassen ihre Dusche fliesen, doch der Duschboden kann auch aus einer Duschwanne bzw. Duschtasse bestehen.

Wenn du im Bad eine Fußbodenheizung hast, solltest du am besten die ebenerdige Dusche fliesen lassen. Im Trend sind dabei großflächige Fliesen, weil diese die Zahl der Fugen reduzieren und den Raum optisch größer wirken lassen. Und noch einen optischen Vorteil hat die geflieste bodengleiche Dusche.

Da der Badezimmerboden in der Regel ebenfalls gefliest ist, lassen sich dessen Fliesen gleich in die Dusche verlängern, sodass ein visuell nahtloser Übergang entsteht. Wenn du dich für eine flache, bodenebene Duschwanne entscheidest, wäre wiederum deren größter Vorteil der fugenlose Aufbau. Als bodengleiche Duschfläche kommen wahlweise Stahl oder Acryl zum Einsatz. Die Duschwanne wird regelmäßig im fugenlosen Bad präferiert.

Fugenloses Bad, Bad ohne Fliesen, Dusche, Bäder, Badezimmer Betonoptik, Erfahrungen, Kosten 2-min

Ebenerdige Dusche fliesen oder mit einer Duschtasse versehen?

Diese Entscheidung solltest du gut durchdenken, damit du möglichst lange deine Wellnessoase ohne Schäden genießen kannst. Am besten ist es, wenn du dir die Gedanken schon sehr früh bei der Badplanung machst. Denn komplett bodengleiche Duschen erfordern eine sehr gute Vorplanung schon beim Unterbau der Dusche.

Schauen wir uns doch diese beiden Varianten im Detail an. Auf folgende Punkte kommt es dabei an:

• Hygiene und Reinigung: Jede Fuge in der Dusche ist eine zu viel!

Ganz sicher ist es wichtig, wie gut sich eine bodengleiche Dusche reinigen lässt und welchen Hygienestandard sie bietet. In diesem Punkt ist zweifellos die Duschwanne überlegen, weil es in ihr keine Fugen gibt. In diesen sammeln sich allzu gern Schimmel, Bakterien, Kalk und Schmutz an, was die Reinigung aufwendiger bis fast unmöglich macht.

Es kann sogar zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Deswegen ist die Fliese in der Dusche in vielen öffentlichen Einrichtungen und Hotels immer mehr ein Tabu-Thema. Die bodengleichen Duschtassen lassen sich hingegen fugenlos montieren und überzeugen mit ihren hervorragenden Hygieneeigenschaften.

Dusche fliesen oder Duschwanne, bodengleiche, begehbare, ebenerdige Dusche, Duschboden
Viele ziehen die Duschwanne einer gefliesten Dusche vor. Sie ist einfacher zu pflegen. Aber auch Mosaikfliesen mit ihrem extrem hohen Fugenanteil haben in der Dusche die leicht zu Pflegen sein soll nicht´s mehr zu suchen.

• Rutschfestigkeit vom Duschboden:

In der bodengleichen Dusche möchtest du sicher stehen. Ihr Boden muss also rutschfest sein. Je älter du bist, desto wichtiger wird dieser Aspekt. Doch auch junge Menschen können in der Dusche ausrutschen und sich dabei übel verletzen. Hier hat die geflieste ebenerdige Dusche die Nase vorn, denn die Fugen bieten automatisch eine gewisse Rutschfestigkeit.

Hierfür müssten es allerdings relativ kleine Fliesen sein, was dem oben beschriebenen Konzept zuwiderläuft, doch aus optischen Gründen recht große Fliesen zu verwenden. Es bleibt also eine Abwägung zwischen Sicherheit und Style. Doch wie du dich auch immer entscheidest, wenn du deine bodengleiche Dusche fliesen lässt.

Wähle auf jeden Fall Fliesen mit der Kennzeichnung „R10B“. Diese steht dafür, dass die Fliesen auch im nassen Zustand rutschfest bleiben. Im barrierefreien Badezimmer ist diese Vorgabe ein Muss. Duschwannen sind oftmals weniger rutschfest, können aber mit einer Antirutschbeschichtung versehen werden. Höherwertige Duschtassen verfügen von vornherein über diese.

• Langlebigkeit und Robustheit des Duschbodens:

Da eine bodengleiche Dusche praktisch täglich und meistens von mehreren Personen genutzt wird, muss sie äußerst robust und langlebig sein. Das Material sollte resistent gegen Kratzer und Risse sein. Das erreichst du vor allem mit hochwertigem Material, unabhängig davon, ob du die Dusche fliesen lässt oder eine Duschwanne verwendest. Dennoch müssen wir anmerken, dass die Fliesenfugen natürlich anfälliger gegen Verschleiß als eine Duschtasse sind.

• Flexibilität beim Design und Größe:

Was die designerische Flexibilität angeht, trumpfen zweifellos geflieste ebenerdige Duschen auf. Mit Fliesen kannst du wirklich alles machen, während die Fläche einer Duschwanne glatt, schnörkellos und einfarbig ist. Du hast bestenfalls die Wahl zwischen verschiedenen Farben.

Mehrfarbige oder gar gemusterte Duschtassen bietet praktisch (noch) niemand an, wahrscheinlich wären sie zu teuer. Doch wenn du ein schnörkelloses, minimalistisches Design magst, gefällt dir wahrscheinlich die einfarbige Duschwanne, die du teilweise auch in anderen Farben als in Weiß kaufen kannst.

Auch bei den Fliesen entscheiden sich viele Menschen für eine eher schlichte Gestaltung. Natürlich kannst und wirst du die Fliesen in der bodengleichen Dusche an das Design deiner Badfliesen anpassen. Noch hochwertiger und praktischer wird sie in Verbindung mit einem praktischen Duschablauf, wie zum Beispiel einer schönen Duschrinne. Andererseits schafft die einfarbige Duschwanne zu Fliesen einen optisch reizvollen Kontrast.

Maße von Duschwannen: Die Duschwanne kannst du bei einigen guten Herstellern in folgenden Maßen kaufen. 80 x 80 cm, 90 x 90 cm, 100 x 100 cm, 80 x 120/130/140/160 cm, 90 x 120/130/140/160 cm, 100 x 120/140/160 cm. Sondergrößen oder ein Zuschnitt sind darüber hinaus nicht möglich. Sollte deine Dusche ein anderes Maß haben, bist du mit einer gefliesten Dusche sicherlich besser beraten.

• Preisunterschied zwischen beiden Varianten:

Hochwertige, große und rutschfeste Fliesen in der ebenerdigen Dusche sind oftmals die etwas teurere Lösung. Vor allem, wenn man die etwas aufwendigere Montage und die spätere Pflege der Fugen mit einberechnet. Wer sie aber mag und ihre Vorzüge schätzt, wird diesen Aspekt in Kauf nehmen.

Eine hochwertige Duschwanne kannst du je nach Größe, Farbe, Material und Ausführung bereits für 150 bis 300 Euro kaufen. Eine sehr große Auswahl zu einem sehr günstigen Preis findest du sehr häufig im Internet, wie zum Beispiel bei Amazon.

Die beliebtesten und günstigsten Duschwannen bei Amazon!

Bestseller Nr. 1
VILSTEIN Duschwanne 120x90 cm | Steinoptik, Schieferoptik | Design...
  • Echte Steinpartikel in Kombination mit Glasfaser und Harz
  • Korrosionsbeständig, Schlag- und Kratzfest, Rutschfest
  • Slimline, 26mm flache Duschwanne, Zuschneidbar
Bestseller Nr. 2
VILSTEIN Duschwanne | Mineralguss | 5 cm Superflach | Duschtasse mit...
  • Markenqualität, REACH, CE & DIN-Norm, Perfekte VILSTEIN Kompatibilität
  • Schutzfolie schützt vor Kratzern & Schäden bei Lieferung & Installation
  • Glasfaserverstärkt, Wärmeisolierung, Antibakteriell, Schimmelresistent
Bestseller Nr. 3
BERNSTEIN Duschtasse 90x90 cm, Flache Bauhöhe, Duschwanne aus...
  • Hochwertige Acryl-Duschtasse von BERNSTEIN, Grundfläche: 90 x 90 cm, Bauhöhe: 5cm, Ablaufloch Ø 90mm, Duschwanne in Weiß, inkl. Ablaufgarnitur mit verchromten Ablaufdeckel
  • Langlebiges Material: Das Duschbecken wird aus hochwertigem Sanitäracryl gefertigt, durch die glatte und antibakterielle Oberfläche ist es leicht zu reinigen
  • Hygienische Oberfläche: An der glatten und porenfreie Oberfläche können sich Schmutz, Keime und Bakterien nur sehr schwer festsetzen. Der mitgelieferte Siphon enthält einen Geruchsverschluss und verhindert unangenehme Gerüche in Ihrer Dusche.
Bestseller Nr. 4
SMC BOREAL Duschwanne 90x90 cm, extra flache und robuste Duschtasse 26MM...
  • Hochwertige SMC Duschwanne: Die innovative Basis für Ihre Dusche! Die Duschtasse zeichnet sich durch eine hohe Langlebigkeit aus. Die Anti-Rutsch-Oberfläche ist antibakteriell und pflegeleicht. Der Ablaufsiphon befindet sich im Lieferumfang.
  • Die rutschfeste Oberfläche bietet auch Kindern und älteren Menschen mehr Sicherheit beim Duschen. Ideal für barrierefreie und behindertengerechte Duschen geeignet. Das robuste Material ist beständig gegen Abrieb und Abnutzung.
  • Dank der Höhe von 3,2 cm können Sie die Duschwanne auf einem Sockel oder ebenerdig montieren. Das integrierte Gefälle lässt das Duschwasser vollständig abfließen. Unsere Empfehlung: i-flair Duschkabinen und Duschtüren passen erstklassig dazu.
Bestseller Nr. 5
AQUABAD Duschwanne/Duschtasse Komplettset NORMA | Maße: 80x80cm...
  • ✅ Material: Duschwanne aus Hochglanz-Acryl – weiß, antibakteriell und lichtbeständig
  • ✅ Stabilität: Doppelter Boden, von „Rand zu Rand“, 3x Stützfüße
  • ✅ Reinigung: Diese Oberfläche ermöglicht eine schnelle und einfache Reinigung mit natürlichen und ökologischen Reinigungsmitteln, z. B. Wasser mit Seife oder Essig

Tipps & Ideen zur begehbaren Dusche

Unser wichtigster Tipp: Schaue dir doch die geschilderten Varianten in einem 3D-Planungstool an. Dieses stellen viele Anbieter online zur Verfügung. Dann recherchiere in Ruhe die Preisunterschiede, bevor du deine Entscheidung triffst. Außerdem solltest du unbedingt vorher deinen Badplaner oder Architekten fragen, ob beide Möglichkeiten in deinem neuen Bad überhaupt zu 100 % bodengleich möglich sind.

Oftmals hast du bei der Variante mit der Duschwanne eine kleine Stufe von wenigen mm bis zu ein paar cm. Das kann viele Ursachen, wie z.B.  Schallschutz in Mehrfamilienhäusern oder der zu geringe Fußbodenaufbau haben. Die bodengleiche Dusche mit Fliesen ist oftmals einfacher.




Das könnte dich auch interessieren…!

Nach oben scrollen