Das Badezimmer ist für die meisten von uns nicht mehr nur ein Raum um uns zu duschen und waschen. Viel mehr dient das Bad mittlerweile als Ort der Entspannung, Ruhe und Inspiration. Dazu gehört aber auch das man sich darin wohl fühlt. Wärme, speziell in der kalten Jahreszeit ist dabei sehr wichtig. Mit dem richtigen Badheizkörper ist das kein Problem mehr. 

 

Mit einem Handtuchheizkörper, vielleicht auch noch in einem extravaganten Design, erreichen sie gleiche mehrere Vorteile. Er ist sowohl praktisch wie auch schön. Diese Art von Badheizkörper ist ein Augenschmaus für sie und jeden Besucher. Ebenso heizt er das Badezimmer in Minuten kuschelig auf, und erwärmt den Bademantel und die Handtücher angenehm vor.

 

Doch bevor sie sich für ihr neues Badezimmer einen neuen Heizkörper kaufen müssen noch einige Fragen geklärt werden. Die Optik, Farbe, Wattzahl spielen ebenso eine große Rolle wie die Heizart, Plazierung, Montage und natürlich wie viel er kosten und wo man seinen Badheizkörper am Besten kaufen sollte. Auf diese und ein paar weitere Fragen werde ich hier eingehen.



Die Heizkörperberechnung

 

Design Badheizkörper mit 800 Watt

Wissen sie wie groß und mit wie viel Watt sie sich ihren neuen Heizkörper für das Bad kaufen sollten? Wenn ja dann können sie sich diesen Absatz sparen. Wenn noch nicht dann werde ich ihnen hier zeigen wie sie sich es ganz leicht ausrechnen können. Denn es gibt doch nichts schlimmeres wenn die Power von dem Handtuchheizkörper nicht reicht, um das Badezimmer für die kalte Jahreszeit zu erwärmen.

 


Bei der Heizkörperberechnung fließen viele Faktoren mit ein
. Zum Schluß kommt dann ein Watt-Wert raus. Denn jeder Badheizkörper den sie kaufen werden oder im Internet bestellen hat eine Nenngröße die sich in Watt ausdrückt. Sollten sie eine Fußbodenheizung haben und mit ihr das Badezimmer aufheizen, dann gratuliere ich ihnen. Denn dann haben sie sowieso schon die angenehmste Form der Heizung für das Bad gewählt. Sie können sich bei der richtigen Auswahl eines Handtuchheizkörpers nun auf Optik, Design und Preis konzentrieren. Aber auch für sie habe ich weiter unten noch einige interessante Tipps auf meiner Webseite.

 

Design Badheizkörper 585 Watt

Die Größe von ihrem Badezimmer

 

Wie groß ist ihr Badezimmer? Vermessen sie ihr Bad grob aus. Dabei wird die Länge und die Breite multipliziert. (z.B. 3 x 4 mtr = 12 qm). Merken sie sich die QM Zahl, denn sie wird anschließend mit dem nächsten Wert multipliziert.

 

Die baubedingte Situation des Bades

 

Für den zweiten Wert den wir für die Heizkörperberechnung benötigen, gehen wir auf den Zustand des Badezimmers genauer ein. Wie sie sich selber vorstellen können braucht man für ein Bad in einem Passivhaus eine viel kleinere Badheizung als bei einem Bad in einem unrenoviertem Altbau. Als Anhaltspunkt können sie aber ganz grob von folgenden Werten ausgehen.

 

150 Watt/qm bei einem Altbau Bad liegt an der Nordseite oder im Keller mit schlechter Wärmedämmung

80   Watt/qm bei einem Altbau mit zeitgemäßer Wärmedämmung

50   Watt/qm bei einem Neubau mit guter Wärmedämmung

30   Watt/qm bei einem Niedrig-Energiehaus

 

Sie müssen jetzt nur noch ihre QM-Zahl vom Bad mit dem groben Watt-Wert multiplizieren und kommen dann auf die Wattanzahl die ihr Badheizkörper ungefähr haben sollte. (z.B. 8 qm Badezimmer x 80 Watt für Altbau, von einigen Jahren energetisch renoviert = 640 qm Watt für Badheizkörper) Die errechnete Wattzahl ist nur ein ungefährer Wert. Ein genauer Wert lässt sich von einem Fachmann mit konkreten Informationen zu ihrer baulichen Situation ermitteln.

 

Welche unterschiedliche Heizarten gibt es?

 

Bei einem Heizkörper für das Bad kann man mittlerweile von verschiedenen Heizarten unterscheiden. Der Badheizkörper der mit Warmwasser betrieben wird, also an die Zentralheizung angeschlossen wird, und die elektrische Badheizung dürfte den meisten von uns wohl bekannt sein. Es gibt aber auch Badheizkörper die sowohl mit Warmwasser als auch elektrisch betrieben werden können. Dabei kann ein normaler mit Warmwasser betriebener Badheizkörper, mit einem Heizstab aufgepimmt werden. Somit kann er dann auch, wenn die Zentralheizung noch nicht an ist, mit Strom betrieben werden.

 

Als vierte und vielleicht neueste Art gibt es noch die Infrarotheizung, die ebenfalls mit Strom betrieben wird. Jede von diesen verschiedenen Heizarten haben sowohl spezifische Vor- wie aber auch Nachteile. Im folgenden werde ich sie ihnen mal kurz vorstellen.

 

Warmwasser Badheizkörper

 

Der Warmwasser Badheizkörper wird wie es der Name schon vermuten lässt an die Warmwasser-Zentralheizung angeschossen. Er ist wohl der bekannteste und in Deutschland weit verbreitetste Heizkörper. Das Wasser wird meist von einer Öl-, Gas oder Hackschnitzelheizanlage erwärmt und dann durch die Rohre der Badheizung befördert. Dort gibt der Badheizkörper die Wärme als Strahlungswärme an den Raum ab. Die Folge ist ein gut und günstig tempariertes Bad, das trotz viel Feuchtigkeit dann kaum Probleme mit Schimmel hat.

 

Die meisten dieser warmwasser Badheizkörper können auch zusätzlich mit Hilfe von einem Heizstab zu einer bivalenten Betriebsart umgebaut werden. (Mischbetrieb-Badheizkörper) Dabei wird der Badheizkörper sowohl an den Vor- und Rücklauf der Zentralheizung angeschlossen wie auch an den Hausstrom. Der Handtuchheizkörper wird an kalten Tage im Frühjahr, Sommer  und Herbst mit Strom betrieben und im Winter mit der günstigeren Betriebsart Warmwasser.

Vorteile einer Warmwasser Badheizung

günstige Heizkosten, wichtig bei großen Bädern

sehr hohe Heizleistung möglich

große Auswahl an Badheizkörpern

Nachteile einer Warmwasser Badheizung

In den Übergangszeiten ist sie meistens ausgeschaltet

Die Montage erfordert ein wenig Sanitärwissen

Die Wasseranschlüsse bei der Renovierung zu dem neuen Badheizkörper dazu passen.

 

 

 

 

 

 

 

Die besten Badheizkörper mit Warmwasser

 

Hersteller und ModellXimax Badheizkörper
P2 open
Badheizkörper 50 mm offenSzagato, Design MannheimSzagato, Design PekingSzagato, Design Bremen
Bild


Preis--- EUR 270,00 EUR 179,99 EUR 279,99 EUR 179,99
Bewertungen3.6 von 5 Sternen 10 Bewertungen4.8 von 5 Sternen 6 Bewertungen5.0 von 5 Sternen 7 Bewertungen4.5 von 5 Sternen 6 Bewertungen4.8 von 5 Sternen 4 Bewertungen
Wattleistung865 Watt897 Watt1471 Watt1118 Watt1450 Watt
Größe1720 x 500 mm1693 x 500 mm1770 x 600 mm1800 x 470 mm1770 x 600 mm
Besonderheiten seitlich offen
Heizkörper lässt sich um 180° drehen
auch elektrischer Betrieb möglich
sehr tolles Design
seitlich offen
auch elektrischer Betrieb möglich
5 Jahre Garantie
auch elektrischer Betrieb möglich
auch elektrischer Betrieb möglich
5 Jahre Garantie
inkl. 2 Handtuchhalter
sehr schönes Design
5 Jahre Garantie
auch elektrischer Betrieb möglich
günstigster Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop

 

 

Badheizkörper elektrisch

 

Der elektrische Badheizkörper wird gerne in der Renovierung eingesetzt und bei kleineren Badezimmern. Da der Betrieb mit Strom ein wenig teurer ist als mit der Zentralheizung. Ebenso ist er sehr empfehlenswert wenn das Bad schon durch eine andere Heizquelle erwärmt wird und er „nur“ noch als Handtuchheizkörper eingesetzt werden soll.

 

Als Wärmeträgermedium ist in dem elektrischen Badheizkörper meist ein Wasser-Glykol-Gemisch befüllt. Diese besonders gute Thermoflüssigkeit wird mit einem elektrischen Heizstab der innen liegend unten verbaut ist erwärmt. Die erhitzte Flüssigkeit wird somit erwärmt und strömt durch den Handtuchheizkörper. Die meist beschichteten Stahlrohre geben dann die Wärme an die Umgebung ab. Meist ist ein analoges oder digitales Thermostat im Lieferumfang mit dabei. So lässt sich das An- und Ausschalten relativ leicht timen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Zeitschaltuhr.

 

Die elektrische Heizung für das Badezimmer hat sicherlich den größten Vorteil in der Übergangszeit von den Jahreszeiten. Denn auch wenn die Zentralheizung noch nicht läuft, der elektrische Handtuchheizkörper kann immer eingeschalten werden. Die Montage ist ebenfalls für jeden Hobbybastler möglich.

 

Vorteile eines elektrischen Handtuchheizkörper

sie kann zu jeder Jahreszeit eingeschaltet werden

sehr einfach zu montieren

Nachteile eines elektrischen Handtuchheizkörper

die Heizleistung ist nicht ganz so hoch

der Heizbetrieb ist teurer

die Auswahl ist nicht so groß

 

Die besten elektrischen Handtuchheizkörper

 

Hersteller und ModellAnapont BH415e
Badheizkörper elektrisch
SH Elektro Badheizkörper
schwarz
Anapont BH115E
Badheizkörper elektrisch
Anapont Generique
Badheizkörper elektrisch
Bild

PreisEUR 228,95 EUR 306,00 EUR 167,01 EUR 185,21
Bewertungen4.4 von 5 Sternen 16 Bewertungen5.0 von 5 Sternen 4 Bewertungen4.7 von 5 Sternen 86 Bewertungen4.6 von 5 Sternen 33 Bewertungen
Wattleistung419 Watt600 Watt622 Watt712 Watt
Größe1175 x 600 cm1424 x 400 cm1175 x 600 cm1074 x 600 cm
Besonderheiten Oberfläche hartverchromt und gebogen
5 Heizstufen und 2 Std.-Timer
Temperaturregelung von 30-60 C°

inkl. digitalem Thermostat
2 Stundentimer
Temperarturbereich: 8-30 Grad
viele Größen zur Auswahl
Heizpatrone mit 5 Stufen
2 Stundentimer
Temperaturregelung von 30-60 C°
Heizpatrone mit 5 Stufen
2 Stundentimer
Temperaturregelung von 30-60 C°
günstigster Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop

 

 

Infrarot Badheizkörper

 

Die Infrarotheizung ist momentan sehr im Trend. Sie wird mit Strom betrieben und hat von daher alle Vor- aber auch Nachteile einer normalen elektrischen Badheizung. Bei dieser Art des Heizens kommen gefahrlose Infrarotstrahlen zum Einsatz. Dabei wird nicht die Luft erwärmt sondern die angestrahlten festen Flächen und Körper in der Umgebung nehmen diese Strahlen auf, werden erwärmt und geben die Wärmestrahlen dann wieder ab.

 

Die Infrarotheizung ist deswegen auch so trendy da sie sehr schnell erwärmt und es eine Vielzahl von Design Badheizkörper mittlerweile gibt. Von Spiegel angefangen über Bilder und farbige glänzende Flächen.

 

Vorteile der Infrarotheizung

sie läuft unabhängig von der Zentralheizung

leichte Montage

sehr große Auswahl Design Heizkörpern

sehr angenehme und schnelle Wärme

Nachteile der Infrarotheizung

höhere Stromkosten

Lufttemperaturmessung kaum möglich

geringere Heizpower

 

 

 

 

Die besten Infrarot Badheizkörper

 

Hersteller und ModellKönighaus Infrarot BadheizkörperIH Engingeering BV Infrarot HeizungIH Engingeering BV Infrarot BildheizungKesser Infrarot
Badheizkörper
TecTake Infrarot
Badheizkörper
Bild
Preis
Bewertungen
Wattanzahl600 Watt450 Watt300 Watt425 Watt850 Watt
Größe1000 x 600 x 10 mm900 x 500 x 15 mm500 x 600 x 10 mm600 x 600 x 10 mm1200 x 600 x 25mm
Besonderheiten inkl. Digitalthermostat
5 Jahre Herstellergarantie
waagrechte Montage auch möglich
inkl. Digitalthermostat
5 Jahre Herstellergarantie
versch. Größen wählbar
5 Jahre Herstellergarantie
versch. Größen wählbar
viele Designs wählbar
mit Digitalthermostat
inkl. eingebautes Thermostat
GS (geprüfte Sicherheit)
TÜV SÜD und GS-geprüft
inkl. Wand- und Deckenhalterung
Digitalthermostat muß extra gekauft werden
günstigster Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop zum Amazon Shop

 

 
Melinas Pagerankservice - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
Coupon-shopping.de