Badheizkörper: Welche Badheizung soll man kaufen? ✔️ Wo sind die Unterschiede?

Welche Badezimmer Heizung ist die beste?

Das Projekt Badplanung ist immer eine besondere Herausforderung – für den Fachmann und den Laien. Dieser Raum soll funktional sein und zugleich den entscheidenden Wohlfühlfaktor liefern. Optisch muss sich daher auch die Badezimmer Heizung harmonisch in das Raumkonzept einfügen.

Maßgeblich für die Entscheidung für einen Badezimmerheizkörper ist ebenfalls der Faktor Betriebskosten. Einige Badheizungen lassen sich bei einem Badumbau meist auch unkompliziert nachrüsten. Die folgenden Informationen bieten dir eine Entscheidungshilfe für dein neues Badezimmer.

Badezimmer Heizung für Bad Badezimmerheizkörper Badheizung kaufen
Handtuchheizkörper, Fussbodenheizung oder Badheizkörper an der Wand, wo sind die Unterschiede?

Inhalt: Welche Badezimmer Heizung ist die beste?

Welche verschiedenen Badezimmer Heizungen gibt es?

Auf der Suche nach der Heizung für Bad / Badezimmer denken viele Menschen sofort an die klassische weiße Handtuchheizung oder eine Fußbodenheizung. Als nächstes kommt dann der Wandheizkörper in den Sinn, der optisch wenig ansprechend ist. Allerdings gibt es noch mehr Vielfalt im Bereich der Badezimmer Heizung.

Grundsätzlich wird zwischen der Warmwasserheizung und der elektrischen Heizung unterschieden. Zu der Gruppe der Warmwassermodelle zählen beispielsweise Handtuchheizkörper und die Warmwasser-Fußbodenheizungen.

Worin unterscheiden sich die Badheizungen?

Badezimmerheizkörper werden häufig über Warmwasser betrieben. Über die Zentralheizung können diese Modelle dann die Räume mit der angenehmen Wärme versorgen. Der Vorteil ist, dass diese Variante im Vergleich zur elektrischen Badheizung recht kostengünstig ist. Nachteilig wirkt sich aber aus, dass die Wärmeversorgung an die Heizperiode gekoppelt ist. Somit kann es morgens im Frühjahr oder auch am frühen Abend schon einmal recht frisch im Badezimmer sein, weil sich die Heizung nicht einzeln regulieren lässt.

Elektrische Heizungen bringen das Badezimmer schneller auf die gewünschte Temperatur. Das ist sehr ansprechend, wenn der Raum beispielsweise für ein Vollbad geheizt werden soll. Nachteilig wirken sich hier aber die Betriebskosten. Sie sind in der Regel höher als bei der zentralen Warmwasserheizung.

Die dezentrale Heizung für Bad / Badezimmer ist als elektrische Fußbodenheizung oder Infrarotheizung erhältlich.

Welche Badheizung ist am besten?

Welche Badheizung am besten ist, hängt von den individuellen Anforderungen ab. Um die entsprechenden Badezimmerheizkörper nachzurüsten, ist nicht immer ein Fachbetrieb notwendig. Bei der Infrarotheizung handelt es sich um ein Modell, das Wärme sanft abgibt.

Diese Wärme wird wie die der Sonnenstrahlen empfunden. Der Vorteil dieser Badezimmer Heizung ist, dass die Platten von nahezu jedem Heimwerker montiert werden können. Eine fachliche Begleitung ist meist nicht notwendig. Lediglich die Möglichkeit des Stromanschlusses sollte gegeben sein, damit die Badheizung in Betrieb genommen werden kann.

Die warmwasserbetriebenen Handtuchheizkörper sind inzwischen in vielen Häusern vertreten und auch günstig im Fachhandel zu erwerben. Für die Montage wird in der Regel ein Fachbetrieb benötigt. Die Betriebskosten sind bei diesem Modell höher als bei der elektrischen Heizung. Die elektrischen Infrarotplatten sehen allerdings optisch schöner aus, da sie in einem zeitlos modernen Design gefertigt werden.

Badezimmer Heizung - Optik oder Kosten

Am Ende kommt es selbstverständlich auf deine Vorlieben an, ob du eher auf das Budget oder die Optik achten möchtest. Wenn du beispielsweise mit den Infrarotplatten liebäugelst, kannst du bei der Montage sparen. Aber die langfristigen Kosten für den Betrieb der Heizung könnten viel zu hoch werden.

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, solltest du dich einmal in einem Fachbetrieb ausführlich beraten lassen. Möglicherweise kann dir auch eine Besichtigung vor Ort mit einem Handwerker helfen, damit ihr die beste Badezimmer Heizung findet. Sicher ist, dass der Markt dir viele spannende Möglichkeiten für zentrale und dezentrale Badheizungen bietet.

Die beliebtesten und günstigsten Badheizkörper bei Amazon!

Bestseller Nr. 1
Design Badheizkörper Paneel mit Anschluss links oder rechts | Heizkörper...
  • ✅ SEHR GUTE QUALITÄT !!! Pulverbeschichtete Lackierung
  • ✅HOHE WÄRMELEISTUNG !!! 1110 Watt
  • ✅ABMESSUNG: 600 mm Breit x 1640 mm Hoch
Bestseller Nr. 2
600x1800 mm WEISS GERADE MITTELANSCHLUSS BADHEIZKÖRPER HANDTUCHWÄRMER...
  • Badheizkörper / Handtuchtrockner / Mittelanschluss
  • Bauhöhe: 1800 mm, Baubreite: 600 mm
  • Anzahl der Verbindungsrohre 34 Stück,
Angebot*Bestseller Nr. 3
Buderus Ventil-Armaturen Set Multiblock Universal Eck- und Durchgangsform
1.444 Bewertungen
Buderus Ventil-Armaturen Set Multiblock Universal Eck- und Durchgangsform
  • WARNHINWEIS : Sicherheitsrelevantes Bauteil, Installation ausschließlich durch autorisierten Fachhandwerker!
Bestseller Nr. 5
HEATSUPPLY® Badheizkörper elektrisch 1.662 x 600mm Handtuchheizkörper...
365 Bewertungen
HEATSUPPLY® Badheizkörper elektrisch 1.662 x 600mm Handtuchheizkörper...
  • SMARTE STEUERUNG - Regeln Sie die Temperatur von Ihrem neuen Elektrobadheizkörper mit einem Handgriff über den Smart Thermostat mit LED Anzeige und Timer.
  • LEISTUNGSSTARK MIT 900 WATT - Elektrische Handtuchheizkörper von HEATSUPPLY verwenden die Maximale Anzahl an Heizstäben. Daher ist eine optimale Wärmeverteilung und ein schnelles Aufheizen gewährleistet.
  • TRANSPORTSICHER VERPACKT - Elektrische Handtuchwärmer sind empfindlich. Daher arbeiten wir nur mit ausgewählten Logistikpartnern zusammen, um Ihren neuen Heizkörper schnell und unkompliziert bei Ihnen anzuliefern.




Das könnte dich auch interessieren…!

Letzte Aktualisierung am 15.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top