Alpenkraft Dusche im Test – Duschkopf mit Filter meine Erfahrungen

Alpenkraft Duschkopf Test - was kann dieser neue Duschkopf mit Filter?

Seit einiger Zeit gibt es ein neues Trendprodukt für die Dusche zu kaufen. Den sogenannten Zen Oasis Duschkopf.

Das Wasser wird durch spezielle Mineralsteine gefiltert bevor es unter hohem Druck herausspritzt. Dadurch können viele Probleme schnell und einfach gelöst werden.

Es gibt mittlerweile einige Hersteller von dem Duschkopf mit Filter. Doch bisher haben mich nur sehr wenige überzeugen können.

Seit ein paar Wochen habe ich mir nun die Alpenkraft Dusche gekauft. Das ist ebenfalls ein Duschkopf mit Filter. Mit meinem Team habe ich ihn auf Herz und Nieren für euch getestet.

Alpenkraft Duschkopf auf Holztisch
Alpenkraft Dusche im Test - der Premium Duschkopf mit Kalkfilter

Unser Fazit:

Ja, ich kann sagen das dieser hochwertige Duschkopf mit Mineralsteinen von Alpenkraft der Erste ist, der uns vollkommen überzeugt hat.

Er fühlt sich sehr hochwertig an und ist sehr gut verarbeitet. Mein Team und mich hat er im Test überzeugt.

Die österreichische Firma Alpenkraft verkauft einen qualitativ sehr hochwertigen Zen Duschkopf mit Filter, hat einen sehr guten Kundenservice und das alles zu einem fairen Preis.

Preis / Leistung:

8.5/10

Qualität:

9/10

Optik:

9/10

Reinigung & Pflege

8.5/10

Montage:

9.5/10

Preis:  89,95   44,95 €

für 1 Stück inkl. Lieferung

Du sparst beim Kauf von zwei oder mehr Duschköpfen.

  • 2 Stück Preis: 139,90  69,95 Euro (=34,98 €/Stück)
  • 3 Stück Preis: 179,90  89,95 Euro (=29,98 €/Stück)

ACHTUNG:

Mit dem Rabattcode  SALE15  sparst du diesen Monat 15 % ab einem Einkaufswert von 50 Euro. Nutze den Rabatt und bestelle die Filterperlen gleich mit!

Auf dieser Seite zeige ich dir, welche Vorteile die Alpenkraft Dusche hat, wie ich getestet habe und welche Erfahrungen ich in den letzten Wochen mit diesem tollen Duschkopf gemacht habe.

Alpenkraft Dusche - die 3 wichtigsten Vorteile

❶ Höherer Wasserdruck

Durch die mit einem Präzisions-Laser geschnittenen Mikrolöcher wird der Druck verstärkt, und das Wasser schießt mit hoher Geschwindigkeit durch die Metallplatte.

Mit seinen ca. 80 mm Durchmesser ist der Alpenkraft Duschkopf relativ klein aber dafür auch sehr handlich. Perfekt als Handbrause! 

Durch den relativ kleinen Durchmesser bündelt sich der Wasserstrahl auf eine kleinere Fläche, als bei größeren Duschköpfen mit einem Durchmesser von 120 bis 150 mm. Das erhöht den Wasserdruck.

Alpenkraft Duschkopf mit seinen vielen kleinen Microlöchern
Alpenkraft Dusche - 344 Wasserlöcher mit viel Power

Nachdem ich für meinen Duschkopf Test ca. 30 verschiedene „normale“ Duschbrausen bereits ausprobiert habe war ich von der Power selber überrascht, die der Alpenkraft Duschkopf erreicht.

Die Dusche hat 3 Strahlarten (Regendusche, Massagestrahl und eine Kombi aus Regendusche und Massagestrahl – mein persönlicher Favorit). Je nachdem welchen du wählst, geht der Wasserstrahl vom Boden senkrecht bis zur Decke. Unglaublich! Das nenne ich mal Power.

Trotzdem ist der Wasserstahl aber überhaupt nicht unangenehm auf der Haut. Im Gegenteil. Er fühlt sich sehr weich und voll an. Das war bei vielen anderen Herstellern die ebenfalls so einen Duschkopf mit Kalkfilter verkaufen leider oft anders.

Bei denen fühlte sich der Wasserstahl teilweise sehr unangenehm an. Ich denke mal das liegt an der besonders guten Qualität von der Metallscheibe, die in dem Alpenkraft Duschkopf verbaut wird.

Die Filterfunktion durch Mineralsteine

In der Alpenkraft Dusche sind in zwei Kammern spezielle Mineralsteine eingeschlossen. Das Wasser wird beim Duschen durch die zwei Kammern durchgeschossen. Dadurch wird ein Teil vom Kalk an den Mineralperlen abgegeben. 

Ich kann nicht sagen, ob sich das Wasser dadurch weicher anfühlt oder ob es an dem besonders feinen Wasserstrahl liegt. Aber wir haben relativ kalkhaltiges Wasser in der Dusche und der Kalk ist jetzt nicht mehr so stark an den Fliesen und an der Glaswand zu sehen wie ohne der Alpenkraft Dusche.

Alpenkraft Duschkopf Dusche Test Duschkopf mit Kalkfilter

Laut dem Hersteller Alpenkraft soll man die Mineralsteine nach ca. 6-8 Monaten austauschen. Sie werden zwar nicht schlecht, wenn man sie nicht austauscht, aber sie werden etwas kleiner und leicht gräulich. Von daher gehe ich mal davon aus, dass auch die antibakterielle und mineralisierende Wirkung der Mineralsteine nach einigen Monaten etwas nachlässt.

Das Austauschen ist im Übrigen ganz einfach. Dazu gibt es auf der Webseite vom Alpenkraft-Shop auch ein schönes Video. Eine Füllung von den Mineralsteinen ist bereits in dem Duschkopf erhalten. Und natürlich kannst dir auch noch weitere Füllungen zur Alpenkraft Dusche dazubestellen.

Du kannst dir natürlich aber auch erstmal nur den Duschkopf kaufen und schauen, ob er dir auch so gut gefällt wie uns und dann nachträglich in ein paar Monaten die Ersatzfüllung von den Mineralsteinen nachbestellen.

Wie lange die Mineralsteine wirklich halten, hängt natürlich auch davon ab wie oft und wie lange du mit dem Alpenkraft Duschkopf duschst und wie viele Personen im Haushalt ihn benutzen.

Geringerer Wasserverbrauch bedeutet Kostenersparnis ein großer Pluspunkt für die Alpenkraft Dusche

Höherer Wasserdruck und trotzdem weniger Wasser verbrauchen, geht das überhaupt? Ja das geht, ich habe es getestet. Der Hersteller von Alpenkraft gibt an das der Wasserverbrauch der Dusche bis zu 40 % weniger beträgt als mit einem normalen Duschkopf. 

Ich habe es bei mir in der Dusche getestet und den Alpenkraft Duschkopf genau eine Minute laufen gelassen. Das Ergebnis von meiner Wasseruhr. In meinem Testzeitraum hat die Brause ca. 7,5 bis 8 Liter verbraucht. Das ist sehr gut, bzw relativ wenig! Damit ist die Alpenkraft Dusche auf alle Fälle ein Sparduschkopf.

Wasserverbrauch von Duschbrausen:

15 bis 20 LiterHoher Verbrauch
11 bis 15 LiterDurchschnittlicher Verbrauch
6 bis 11Wasser- und Energiesparend

In der obigen Tabelle siehst du den ungefähren Wasserverbrauch von Duschbrausen bei 3 Bar Wasserdruck je Minute. Viele normale wassersparende Duschköpfe die auch nur 7 bis 8 Liter Wasser verbrauchen haben den Nachteil, das der Wasserstrahl zu schwach ist.

Das Duschen macht einfach keinen Spaß mehr und das Shampoo lässt sich dann auch nur noch sehr schwer aus den Haaren herauswaschen. Das ist bei dem Alpenkraft Duschkopf anders. Obwohl er weniger Wasser verbraucht ist der Druck immer noch sehr hoch und das Ausspülen vom Shampoo ist auch bei langen Haaren kein Problem.

Mit der Alpenkraft Dusche langfristig Geld sparen!

Jeder der seine Nebenkosten Abrechnung ein wenig genauer anschaut und auch nachrechnet, der weiß, dass das tägliche Duschen pro Person gerne mal 150 bis 300 Euro im Jahr kosten kann. Natürlich abhängig vom dem Wasserverbrauch der Dusche, Länge des Duschvorgangs, Höhe der Abwasserkosten und mit was du dein Warmwasser beheizt.

Wer aber langfristig jedes Jahr 30 bis 40 % von den Kosten einsparen will, der sollte sich Gedanken über den Kauf von einem hochwertigen wassersparenden Duschkopf  machen. Der Duschkopf mit Filter von Alpenkraft wäre eine sehr gute Wahl. Die Mehrkosten sind in wenigen Monaten wieder eingespart!




Wie viele Strahlarten hat der Alpenkraft Duschkopf?

Der Duschkopf von Alpenkraft hat 3 verschiedene Strahlarten die durch einen kleinen Kippschalter am oberen Kopf leicht einzustellen sind.

Duschkopf von Alpenkraft zeigt einen Regendusche Strahl

Regenstrahl – ein sanfter tropischer Regen der angenehm auf der Haut ist.

Duschkopf von Alpenkraft zeigt einen Massage Strahl

Massagestrahl – ein sehr starker, komprimierter und leicht pulsierender Strahl.

Duschkopf von Alpenkraft zeigt einen Regendusche und Massage Strahl

Kombistrahl – er kombiniert den Regenstrahl mit dem Massagestrahl, sehr angenehm.

Ist der Duschkopf mit Mineralsteinen und Filter leicht zu montieren?

Ja, sehr leicht. Die Mineralsteine sind in den beiden Kammern von dem Duschkopf bereits aufgefüllt. Er kommt sozusagen fix und fertig bei dir an. Du musst ihn nur noch an deinen bestehenden Brauseschlauch anschließen. 

Mit seinem Standard 1/2 Zoll Gewinde passt er an jeden normalen Brauseschlauch. Einfach nur alten Duschkopf herunterschrauben und den neuen Filter Duschkopf anschrauben. Fertig!

Alpenkraft Duschkopf Dusche Test Duschkopf mit Kalkfilter
Alpenkraft Duschkopf Dusche Test Duschkopf mit Kalkfilter

Im Lieferumfang von dem Zen Duschkopf von Alpenkraft ist ebenfalls noch eine kleine Rolle mit einem dünnen Teflon Band. Sollte dein Brauseschlauch schon ein weniger älter und verkalkt sein dann kann es sein das der neue Duschkopf nicht mehr ganz dicht ist beim Anschrauben. 

Dann einfach ein paar Zentimeter von dem Teflon Band um das Gewinde von dem neuen Alpenkraft-Duschkopf herumwickeln und dann nochmal den Schlauch draufschrauben. Durch das dünne Teflonband ist dann alles dicht!

Was kostet der Alpenkraft Duschkopf und was ist im Lieferumfang enthalten?

Der Duschkopf von Alpenkraft kostet ca. 45 Euro. Der Preis ist in meinen Augen sehr fair. Denn bei diesem Filter Duschkopf kaufst du eine sehr hochwertige Dusche von einer innovativen österreichischen Firma. Und nicht ein „Billig-Produkt“ von einem chinesischen No-Name-Hersteller.

In meinem Test hat er mein Team und mich ganz klar überzeugt.

Was bekommst du dafür?

  • 1 x hochwertigen Filter Duschkopf
  • 1 x Mineralsteine bereits im Duschkopf aufgefüllt
  • 1 x Teflon Band 
  • kostenlose Lieferung
  • sehr guten Kundensupport bei Fragen
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Preis / Leistung:

8.5/10

Qualität:

9/10

Optik:

9/10

Reinigung & Pflege

8.5/10

Montage:

9.5/10

Preis:  89,95   44,95 €

für 1 Stück inkl. Lieferung

Du sparst beim Kauf von zwei oder mehr Duschköpfen.

  • 2 Stück Preis: 139,90  69,95 Euro (=34,98 €/Stück)
  • 3 Stück Preis: 179,90  89,95 Euro (=29,98 €/Stück)
Alpenkraft Dusche in einer Duschkopf Halterung eingehängt

Jetzt noch mehr Geld sparen!

Mit dem Rabattcode  SALE15  sparst du diesen Monat 15 % ab einem Einkaufswert von 50 Euro. Nutze den Rabatt und bestelle die Filterperlen gleich mit!




Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Alpenkraft Dusche

Wie lange dauert die Lieferung?

Bei uns hat die Lieferung ca. 3 Tage gedauert. Der Duschkopf wurde von Alpenkraft mit DHL verschickt, so konnten wir durch die Tracking Nummer auch genau sehen wann die Dusche ankommt.

Welche Firma steckt hinter Alpenkraft?

Die Alpenkraft Dusche wird von der AVM Online Handels GmbH vertrieben. Das ist ein kleines Familienunternehmen im von Süden Österreichs.

Ist der Filterduschkopf auch bei einem Durchlauferhitzer geeignet?

Ja natürlich. Egal ob du dein Wasser aus einem Warmwasserboiler oder über einen modernen Durchlauferhitzer beziehst, die Duschbrause von Alpenkraft kannst du dafür sehr gut hernehmen.

Es ist sogar so, das man mit einem Durchlauferhitzer normalerweise einen geringeren Wasserdruck hat. Genau das Problem kann dieser Duschkopf sehr gut beheben. Dein Wasserdruck wird dadurch spürbar höher sein.

Wann muss man die Mineralsteine vom Duschkopf austauschen?

Das kommt natürlich stark darauf an wie lange und von wie vielen Personen die Dusche benutzt wird. Aber der Hersteller Alpenkraft gibt als Richtzeit ca. alle 6-8 Monate an. 

Die Nachfüll-Filterperlen kannst du ganz einfach auch im Alpenkraft Shop kaufen.

Wie reinige ich die Metallplatte, wenn sie verkalkt ist?

Wir haben die Metallplatte bei nur leichter Verkalkung mit einem Lappen oder sogar mit den Fingern reinigen können. Auch das Aufsprühen von einem Kalkreiniger hat viel geholfen.

Falls sie aber stärker verkalkt ist, dann solltest du die Metallplatte ausbauen und über Nacht in ein wenig Essig einlegen. Am nächsten Morgen einfach mit frischem Wasser abwaschen und wieder einbauen. 

Die Metallscheibe kannst du ganz einfach ohne Werkzeug in wenigen Sekunden aus und wieder einbauen.

2 Kommentare zu „Alpenkraft Dusche im Test – Duschkopf mit Filter meine Erfahrungen“

  1. Wir haben einen Durchlauferhitzer im Badezimmer und immer Probleme mit dem Wasserdruck.
    Jetzt habe ich mir aufgrund dieses Artikels den Duschkopf von Alpenkraft gekauft und bin absolut zufrieden. Endlich genügend Wasser beim duschen! Bin so begeistert, dass musste ich einfach teilen. Vielen Dank

    1. Hallo Klara,
      vielen Dank für dein nette Feedback. Ja gerade, wenn man einen etwas schwächeren Wasserdruck in seinem Bad hat, dann ist diese Handbrause perfekt geeignet. Unser Team ist auch immer noch von der Alpenkraft Dusche begeistert.
      Viel Spaß weiterhin noch!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top